SEMINAR GEOTECHNIK UND TUNNELBAU


WINTER 2000/2001





12.10.00

Dr. Wolfgang Demmer, Ingenieurgeologe, Bisamberg

"Die Bedeutung der Gewölbewirkung in der Baugeologie"





09.11.00

Prof. Konrad Kuntsche, Fachhochschule Wiesbaden

"Verflixte Geotechnik - Beispiele aus denen man was lernen kann"





16.11.00

Dr. H. Wahrmund, Ed. Züblin AG, Berlin

"Konstruktion und Ausführung der Baugrube Schleuse Uelzen II"





23.11.00

Dipl.-Ing. Siegmund Babendererde, Babenderingenieure GmbH, Lübeck-Travemünde

"Gesichtspunkte bei der Wahl von TBM"





30.11.00

Dipl.-Ing. A. Blindow, Tunnel Consult Blindow & Partner GmbH, Innsbruck

"Die Entwicklung der Neuen Österreichischen Tunnelbauweise im U-Bahnbau - ein historischer Rückblick aus Sicht eines Firmenvertreters"





07.12.00

Prof. E. Schwing, Fachhochschule Karlsruhe

"Sanierung von Stützmauern"





14.12.00

Prof. A. Gens, Universitat Politecnica de Catalunya, Barcelona

"Precompression design for secondary setlement reduction"





11.01.01

Dipl.-Ing. W. Haus, Bauer Spezialtiefbau, Dachau

"Der Audi-Tunnel Ingolstadt"





18.01.01

Dr. H. Gubler, ALPUG, Davos

"Elektronische Hilfsmittel für die Lawinenwarnung und Alarmierung in der Schweiz"





25.01.01

Prof. G. Barla, Politecnico di Torino

"Developments and applications of discontinuum modelling to rock engineering"






WICHTIGE INFORMATIONEN

Zeit: Donnerstag, 16 Uhr c.t.
Ort: Hörsaal B320, Bauingenieurgebäude, Techniker Straße 13, 6020 Innsbruck
Info: Sekretariat des Instituts für Geotechnik und Tunnelbau, Tel.: +43/512/507-6671,
Fax: +43/512/507-2996, e-mail: geotechnik@uibk.ac.at
homepage: http://geotechnik.uibk.ac.at