Empfehlungen für den Webbereich

BenutzerInnenkontrolle über zeitgesteuerte Abläufe

9.1 Geben Sie den BenutzerInnen immer die Möglichkeit, Abläufe (z.B. von Videos, Präsentationen) selbst zu steuern.

9.1.1 Vermeiden Sie Bildschirmflackern, blinkende Inhalte, automatische Seitenrefreshs, automatische Seitenweiterleitungen und bewegte Seiten, bis Benutzeragenten die Kontrolle darüber erlauben.

Anmerkung: Benutzeragenten sind Programme, mit denen der/die BenutzerIn bestimmte Abläufe steuern kann. Dazu gehören z.B. Browser für HTML oder XHTML, Bildbetrachtungsprogramme oder spezifische Technologien für Behinderte wie Screenreader, Braillezeile, Programme die Bildschirminhalte vergrößert darstellen, etc.