Programm



Donnerstag, 24.02.2022

10:00 - 10:15
Begrüßung

10:15 - 10:45

Grußworte des Bundesministers für Bildung, Wissenschaft und Forschung

Grußworte des Rektors der Universität Innsbruck 

 
10:45 - 11:45

Hauptvortrag

Univ.-Prof. Dr. Henning Schluß (Universität Wien)

Sind Ethik- und Religionsunterrichte „unmögliche Fächer“? Gesellschaftliche Herausforderungen und die Suche nach pädagogischen Antworten insbesondere in Zeiten der Erderwärmung


12:15 - 13:00 Diskussion
13:00 - 14:30 Mittagspause  

14:30 - 15:30

 

 

 

Kurzreferate

Assoz. Prof. Mag. Dr. Bettina Bussmann (Universität Salzburg)

Philosophische Grundlagen für einen transdisziplinären Ethikunterricht

 

Mag. Dr. Dr.Christian Feichtinger, MA MA (Universität Graz)

Religions- und Ethikunterricht: Grenzziehungen und Brückenschläge aus religionsdidaktischer Sicht

 

Rückfragen und Diskussion


15:30 - 16:30

Gruppenarbeit



16:30 - 17:00

Pause

 
17:00 - 18:00

Präsentation aus den Gruppen

Respons: Univ.-Prof. Dr. Henning Schluß;  Assoz. Prof. Mag. Dr. Bettina Bussmann; Mag. Dr. Dr.Christian Feichtinger, MA MA

 
18:00

Abschluss

 

 

Freitag, 25.02.2021

09:00 - 09:10

Begrüßung

 

9:15-10:05

SLOT 1

Session 1-6


 

&

 

 

 10:15-11:05

SLOT 2

Session 1-6


 


Session1 

Prof. Dr. Anne Burkard

Herausforderungen für eine Kooperation zwischen Ethik- und bekenntnisorientierten Religionsfächern.

Session 2

Univ.-Prof. DDr. Franz Gmainer-Pranzl

Religions- und Ethikunterricht in postsäkularer Perspektive.

Session 3

Lic. iur. can. Dr. Andreas Graßmann, BA

Ethikunterricht.
Rechtliche Ausgestaltung und Potentiale für den konfessionellen Religionsunterricht.

Session 4

StR'in Simone Hiller / Dr. Julia Münch-Wirtz

Neutral unterrichten?!

Session 5

Dr. Stephan Pruchniewicz

„Ich bin entschlossen, nur weiß ich nicht, wozu“.
Anfragen an den Religionsunterricht in seiner Verhältnisbestimmung zum Ethikunterricht.

Session 6

Dr. Ulrich Vogel

Philosophische Bildung und Religion: spannend oder explosiv?

 
11:05 - 11:25

Pause 

 
11:25 - 12:30

Podiumsdiskussion:

Ethik- und Religionsunterricht als spannungsreiche Beziehung? - Perspektiven und Strategien der Schulämter

FI Carla Amina Baghajati, Schulamtsleiterin IGGÖ

Mag. Dr. Gabriele Doppler, Fachinspektorin für Buddhistischen Religionsunterricht Tirol

Mag. Annamaria Ferchl-Blum, Schulamtsleiterin Diözese Feldkirch

HR Mag. Peter Prögelhöf, Fachinspektor für Evangelischen Religionsunterricht Tirol-Salzburg-Vorarlberg


12:30

Abschluss

 
Nach oben scrollen