Archiv


Bekenntnisgebundenheit des Religionsunterrichts als Potential? Erfahrungen - Klärungen - Perspektiven

Der bekenntnisgebundene Religionsunterricht steht in unterschiedlichen Kontexten im Fokus vielfältiger Diskussionen und bedarf neuer Überlegungen. Für die Weiterentwicklung von zukunftsfähigen Modellen ist eine Klärung und Auslotung von Bekenntnisgebundenheit | Konfessionalität notwendig. Die Tagung beleuchtet die Thematik aus verschiedenen Perspektiven und bietet eine Plattform für die künftige Entwicklung eines pluralitätsfähigen Religionsunterrichts im Dialog mit den gesetzlich anerkannten Kirchen und Religionsgemeinschaften in Österreich.

Datum: Donnerstag, 06. Dezember 2018, 10:00 - 18:30 Uhr | Freitag, 07. Dezember 2018, 09:00 - 13:00 Uhr

Ort: Kaiser-Leopold-Saal, Karl-Rahner-Platz 3, 6020 Innsbruck

Weitere Informationen:   Einladung |   Programm

Zukunftsperspektiven des konfessionellen Religionsunterrichts in Österreich

Auf dem Hintergrund zunehmender religiöser Vielfalt in Gesellschaft und Schule wird die Frage nach der Zukunft des konfessionellen Religionsunterrichts in Österreich immer drängender. Ist der konfessionelle Religionsunterricht in Österreich ein zukunftsfähiges Modell? Inwiefern können und sollen die anerkannten Kirchen und Religionsgesellschaften auch in Zukunft für religiöse Bildung in der Schule Verantwortung tragen? Welchen Beitrag kann die Religionspädagogik zur Entwicklung entsprechender Konzepte leisten?
Die Tagung versteht sich als Forum, das VertreterInnen der einzelnen anerkannten Kirchen und Religionsgemeinschaften in Österreich sowie ReligionspädagogInnen an Universitäten und Hochschulen miteinander ins Gespräch bringt, um verschiedene Positionen kennen zu lernen, die rechtlichen Rahmenbedingungen zu diskutieren und zukunftsweisende Modelle für einen konfessionellen Religionsunterricht in Österreich anzudenken.

Datum: Montag, 04. Dezember 2017, 09:30 - 18:30 Uhr | Dienstag, 05. Dezember 2017, 09:00 - 13:00 Uhr

Ort: Kaiser-Leopold-Saal, Karl-Rahner-Platz 3, 6020 Innsbruck

Weitere Informationen:   Einladung |   Programm

Tagungsvideos:   Vortrag von Norbert Mette (Dortmund): "Wenn religiöse Bildung als Schulfach erhalten bleiben soll ..."

Nach oben scrollen