Mentoring an der Katholisch-Theologischen Fakultät

Offen für alle, die bei uns ins Studium starten!

Hello

Sie beginnen im Oktober 2022...

  • ...das Studium der Katholischen Fachtheologie,
  • ...das BA-Studium Katholische Religionspädagogik,
  • ...das BA-Studium Philosophie an der Katholisch-Theologischen Fakultät
  • ...oder das BA-Studium Lehramt, Unterrichtsfach Katholische Religion?

Sie haben Interesse an...

  • ...Hilfestellung bei der Organisation Ihres Studiums,
  • ...Beratung über Berufsperspektiven,
  • ...persönlichem Kontakt mit Lehrenden und Austausch über Ausbildungswege, Interessen und individuelle Zugänge zum Leben in der akademischen Welt?

Dann sind Sie herzlich willkommen im Mentoring-Programm unserer Fakultät!


Wie können Sie teilnehmen?

Werfen Sie einen Blick auf unsere Mentorinnen und Mentoren und melden Sie sich gleich unten an! Sie werden dann kontaktiert und zu einem ersten Treffen eingeladen.

Das Mentoring-Angebot ist für Sie völlig unverbindlich und mit keinen Pflichten verbunden. Nützen Sie die Chance, Ihren Einstieg ins Studium auf diese Weise zu vertiefen und Ihren Horizont zu weiten!


Und wenn ich schon in einem höheren Semester bin?

Gerne nehmen wir Sie auch ins Mentoring auf, wenn Sie nicht mehr im ersten Semester sind. Wir bitten nur um Verständnis, wenn wir Sie möglicherweise zurückweisen müssen, weil unsere personellen und zeitlichen Ressourcen nicht ausreichen.


Unsere Mentorinnen und Mentoren

Univ.-Ass.in Mag.a
Petra Juen PhD
Institut für Praktische Theologie

Petra JuenSchön, dass Sie da sind! Mein Fachgebiet ist die Religionspädagogik. Vor einiger Zeit habe ich selbst hier an der Universität Innsbruck mein Lehramtsstudium der Unterrichtsfächer Katholische Religion und Französisch abgeschlossen. Einen Teil meines Studiums habe ich in Kanada, Frankreich und der französischsprachigen Schweiz absolviert. Diese Erfahrungen an ausländischen Universitäten und Schulen spiegeln auch meine Forschungsinteressen wider. Dabei üben (inter-)religiöse Bildungsprozesse eine besondere Faszination auf mich aus.

Wir können uns gerne über Ihr Studium, die Organisation, mögliche Auslandsaufenthalte oder einfach die alltäglichen Herausforderungen an der Universität – vielleicht auch aufgrund von mehreren Studienrichtungen – bzw. weitere Anliegen unterhalten. Ich freue mich auf den Kontakt mit Ihnen!

Zur Website von Petra Juen


Univ.-Ass.
Federica MalfattiFederica Malfatti MA PhD
Institut für Christliche Philosophie

Ich habe Philosophie an den Universitäten Pavia, Mainz und Heidelberg studiert. Während meines Doktoratsstudiums war ich viel unterwegs – zwischen Österreich, Deutschland und USA. Seit 2018 forsche und lehre ich an der Universität Innsbruck, hauptsächlich im Bereich Erkenntnistheorie.

Falls Sie Hilfe bei der Planung Ihres Studiums brauchen oder Fragen in Bezug auf mögliche Berufsperspektiven haben, melden Sie sich gern jederzeit bei mir!

Ich freue mich schon sehr darauf, Sie kennenzulernen.

Zur Website von Federica Malfatti


Assoz. Prof. Dr.
Bruno Niederbacher SJBruno Niederbacher SJ
Institut für Christliche Philosophie

Ich arbeite seit 1999 am Institut für Christliche Philosophie. Meine Schwerpunkte sind Metaethik, Ethik sowie die Philosophie des Thomas von Aquin. Ich bin gerne für Sie da, um Sie bei der Planung Ihres Studiums, bei der persönlichen Beschäftigung mit Ihren Studieninhalten und bei Wegen zu wissenschaftlichen Berufsfeldern zu beraten.

Zur Website von Bruno Niederbacher SJ


Assoz. Prof. Dr.
Markus Schmidt SJMarkus Schmidt SJ
Institut für Systematische Theologie

Seit 2011 bin ich an der Universität Innsbruck in Lehre und Forschung tätig. Meine Fachbereiche sind Ökumenische Theologie und Dogmatik. Ich habe in München, Wien und Dublin (Irland) studiert. Dabei habe ich interessante Menschen unter den Lehrern und Lehrerinnen kennengelernt, die mich geprägt haben. Gerade wenn man neu an der Universität ist, kann die Studienordnung entmutigend sein. Das muss aber nicht sein. Gerne bin ich bereit, den je eigenen Weg zu einer guten Studienorganisation zu begleiten. Für persönliche Gespräche nehme ich mir gerne Zeit. Ich freue mich, Sie kennenzulernen.

Zur Website von Markus Schmidt SJ


Möchten Sie dabei sein?





Mein Studienfach/meine Studienfächer an der Katholisch-Theologischen Fakultät:




Meine Wunschmentorin/mein Wunschmentor ist:




Ich bin im 1. Semester meines Studienfaches:




Nach oben scrollen