Stellungnahme zum Terrorakt in Wien vom 2.11.2020 

Mit großer Bestürzung haben auch wir als VertreterInnen der Katholisch-Theologischen Fakultäten den Terrorakt in Wien wahrgenommen. Wir fühlen mit den Opfern, ihren Angehörigen und den vielen Menschen, die als Einsatzkräfte oder im Umfeld der Tat betroffen waren und sind. Der Anschlag galt unserer weltoffenen, toleranten und demokratischen Lebensweise in Österreich. Wir sind entsetzt über diesen Terrorakt und arbeiten umso intensiver für ein gewaltfreies Zusammenleben. Wir engagieren uns für einen offenen Dialog mit den unterschiedlichen Religionen und Weltanschauungen.  

Die Dekanin und Dekane der Katholisch-Theologischen Fakultäten von Graz, Innsbruck, Linz, Salzburg und Wien

Besuchen Sie uns auch auf Facebook! Facebook-Logo

Die nächsten Veranstaltungen

Zur Chronik unserer Veranstaltungen seit 1999 kommen Sie hier.

Nach oben scrollen