Zur Person von Roman Siebenrock


Lebenslauf:

  • geb. 1957 in Mengen / Baden–Württemberg, Deutschland.
  • Seit 1990 verheiratet mit Barbara Lesky, vier Kinder: Philipp (1991), Hanna (1992), Judith (1995), Jakob (1998)
  • Ab 1977: Studium der Theologie, Philosopie und Erwachsenenpädagogik in Innsbruck und München
  • 1981 Magister der Philosophie an der Philosophischen Hochschule SJ, München
  • 1983 Zertifikat für Erwachsenenbildung an derselben Hochschule
  • 1984 Dipl. theol. an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität München
  • 1981 – 1983 Tutor in der Katholischen Hochschulgemeinde München
  • 1985 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Karl-Rahner-Archiv in Innsbruck
  • 1987 Assistent am Institut für Fundamentaltheologie der Universität Innsbruck
  • 1993 Promotion zum Dr. theol. an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Tübingen (bei Prof. Peter Hünermann)
  • 1998 Förderungspreis für Wissenschaft des Landes Tirol
  • 2001 Verleihung der Lehrbefugnis („venia docendi") für das Fach Fundamentaltheologie
  • Seit 1.3.2006 Professor für Dogmatik an der Theologischen Fakultät der Universität Innsbruck
  • Seit 1.3.2017 Institutsleiter am Institut für Systematische Theologie

Funktionen:

Wissenschaftliche Funktionen an der Fakultät bzw. an der Universität Innsbruck

  • Koordinator des theologischen Forschungsschwerpunktes „Religion-Gewalt-Kommunikation-Weltordnung" an der Theologischen Fakultät der Universität Innsbruck
  • Mitglied der Leitung des Forschungsschwerpunktes "Kulturelle Begegnungen - Kulturelle Konflikte."
  • Mitglied der Redaktion "Zeitschrift für Katholische Theologie"
  • Mitglied der Leitung des Projektes "Analytical Theology"

Wissenschaftliche Funktionen außerhalb der Universität Innsbruck

  • Mitglied im wissenschaftlichen Beirat der Stiftung „Karl Rahner Preis für theologische Forschung"
  • Vorsitzender der Internationalen Deutschen Newman-Gesellschaft e.V.
  • Vorsitzender der Sektion Österreich, der Europäischen Gesellschaft für Katholische Theologie 2011-2016
  • Gastprofessor an der Universität Bamberg; WS 2005/2006
  • Gastprofessor im Theologischen Studienjahr (Dormition Abbey) Jerusalem: 2012; 2014; 2016.

Funktionen außerhalb der Universität, mit kirchlichem Bezug

  • Mitglied des Kuratoriums "Theologische Fernkurse" (Wien)

Editorische Tätigkeiten