Meldung & Abmeldung

 Fortsetzungsmeldung (Inskription)
 Wechsel der Studienrichtung / Aufnahme eines Studienzweiges
 Beurlaubung
 Amtliche Namensänderung
 Nachdruck von Bestätigungen
 Nachweis von Ergänzungsprüfungen
 Mitbelegung
 Abmeldung von der Universität Innsbruck / Wechsel der Universität
 Kontakt und Information


Fortsetzungsmeldung (Inskription)

Sie möchten sich für das nächste Semester "inskribieren" bzw. die Fortsetzung des Studiums/der Studien melden?

Sie müssen den Studienbeitrag in der Zulassungsfrist, d. h. in der allgemeinen Zulassungsfrist oder spätestens in der Nachfrist, bezahlen. Bei der Zahlung des Studienbeitrages ist wichtig, dass der gesamte vorgeschriebene Betrag (Studienbeitrag und ÖH-Beitrag) bezahlt wird.  Erst dann, werden Sie zur Fortsetzung gemeldet und können im LFU:online Ihre Bestätigungen (Studienbestätigung, Studienblatt) ausdrucken.

 Informationen zum Studienbeitrag

Studieren Sie an mehreren Universitäten gleichzeitig, …

  • … müssen Sie an jeder Universität die Fortsetzung Ihres Studiums bekannt geben. Automatisch erfolgt dies nur an jener Universität, an der Sie den Studienbeitrag bezahlen. Haben Sie den Studienbeitrag nicht an der Universität Innsbruck eingezahlt, möchten hier aber Ihr Studium fortsetzen, müssen Sie dies im zuständigen Referat der Studienabteilung melden.
  • … die unterschiedliche Beträge vorschreiben, ist der höhere Betrag zu entrichten; andernfalls wird die Fortsetzungsmeldung (Inskription) nicht akzeptiert.

Die Zulassung zum Studium erlischt automatisch (Exmatrikulation), wenn der Studienbeitrag nicht rechtzeitig und vollständig eingelangt ist. Falls Sie noch nicht an der Universität Innsbruck "immatrikuliert" sind, müssen Sie zuerst zugelassen werden.

Für weitere Informationen steht Ihnen das zuständige Referat der Studienabteilung gerne zur Verfügung.


zum Seitenanfang

Aufnahme einer weiteren  Studienrichtung

Sie möchten ein zusätzliches Studium aufnehmen?

Die Aufnahme einer Studienrichtung ist ausschließlich während der Zulassungsfristen in der Studienabteilung möglich.

Bereits in Innsbruck zugelassene Studierende können aus dem Studienangebot  Ihr Studium wählen und starten dort die Online-Bewerbung zu einem weiteren Studium. Schon vorhandene  Daten und Dokumente müssen aber nicht mehr hochgeladen werden. Auch die persönliche Einschreibung ist nicht mehr notwendig. Die Studienabteilung behält sich jedoch das Recht vor, eventuell weitere Unterlagen nachzufordern bzw. die Studierenden aufzufordern, persönlich in der Studienabteilung zu erscheinen.

Zusatzinfo: Falls Sie Familienbeihilfe oder ein Stipendium erhalten, ist die Zahl und der Zeitpunkt der Studienrichtungswechsel begrenzt. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Finanzamt bzw. der Stipendienstelle, ob Sie nach dem Wechsel noch Anspruch auf diese Unterstützungen haben.


zum Seitenanfang

Beurlaubung

Auf Antrag können sich Studierende beurlauben lassen:

  • Ableistung des Präsenz-, Ausbildungs- oder Zivildienstes
    (Nachweis: Bescheid über Zuteilung)
  • Schwangerschaft
    (Nachweis: Fachärztliche Bestätigung mit errechnetem Geburtstermin oder Mutter-Kind-Pass)
  • Kinderbetreuungspflichten oder andere gleichartige Betreuungspflichten
    (Nachweis: Geburtsurkunde des Kindes sowie Meldebestätigung über den gemeinsamen Haushalt)
  • Erkrankung, die nachweislich am Studienfortschritt hindert
    (Nachweis: Fachärztliche Bestätigung und voraussichtliche Dauer der Erkrankung)
  • notwendige Pflege eines im gemeinsamen Haushalt lebenden, erkrankten, nahen Angehörigen
    (Nachweis: Fachärztliche Bestätigung sowie Meldebestätigung über gemeinsamen Haushalt)
  • Ableistung eines freiwilligen sozialen Jahres
    (Nachweis über die genaue Dauer)

Der Antrag muss bis zum Beginn  (01.10. bzw. 01.03.) des Semesters, für das die Beurlaubung beantragt wird, in der Studienabteilung eingebracht werden und hat die oben angeführten Nachweise zu enthalten. Bei unvorhergesehenem und unabwendbarem Eintritt eines gesetzlichen Beurlaubungsgrundes kann die Beurlaubung bis zum Ende der Nachfrist des jeweiligen Semesters beantragt werden
Die Beurlaubung kann auf folgendem Weg beantragt werden:

  • über das Studierendenportal LFU:online  oder
  • direkt in der Studienabteilung,  Josef-Möllerhaus Innrain 52c - Eingang über den Geiwi-Turm Erdgeschoss links), oder
  • per Fax, Email oder Post: Sie können das Formular auch hier herunterladen:
    MS Word IconBeurlaubungsantrag (Word Format) 
     Beurlaubungsantrag (PDF Format)

Während der Beurlaubung bleibt die Zulassung zum Studium aufrecht. Die Teilnahme an Lehrveranstaltungen, die Ablegung von Prüfungen sowie die Einreichung und Beurteilung von schriftlichen Arbeiten (z.B. Bachelor-, Diplomarbeiten, Dissertationen) ist unzulässig.

Die Übergangsfrist für das Auslaufen des alten Studienplanes bleibt durch eine Beurlaubung unberührt, d.h. die Frist wird nicht verlängert!

Während der Beurlaubung wird der Studienbeitrag gem. § 92 UG 2002 erlassen, der Studierendenbeitrag (=ÖH-Beitrag) nach dem Hochschülerschaftsgesetz ist jedenfalls zu entrichten. 

Für weitere Informationen stehen Ihnen die MitarbeiterInnen der Studienabteilung gerne zur Verfügung.


 ↑ zum Seitenanfang

Amtliche Namensänderung 

Sie haben Ihren Namen ändern lassen und möchten Ihren geänderten Namen auch in Ihren Stammdaten bei der Universität eintragen.

Sie benötigen für die Änderung in der Studienabteilung

  • die standesamtliche Änderungsurkunde (z.B. Heiratsurkunde) im Original + Kopie
  • und Ihren Studentenausweis.

Für weitere Informationen steht Ihnen das zuständige Referat der Studienabteilung gerne zur Verfügung.


zum Seitenanfang

Nachdruck von Bestätigungen

Sie benötigen weitere Bestätigungen für Ihr Studium?
Sie benötigen Bestätigungen für Ihre zweite Studienrichtung?

Hierfür haben Sie folgende Möglichkeiten:

  1. Sie können sich die Bestätigungen im LFU:online ausdrucken.
  2. Kommen Sie ins zuständige Referat der Studienabteilung.
  3. Schicken Sie der Studienabteilung eine E-Mail mit einem Scan eines amtlichen Lichtbildes von Ihnen. Es wird Ihnen die Bestätigungen dann übermittelt.

zum Seitenanfang

Nachweis von Ergänzungsprüfungen 

Sie haben Ihre Ergänzungsprüfung abgelegt?

Kommen Sie bitte mit dem Nachweis über die erfolgreich abgelegte Prüfung (z.B. Zeugnis, Studienerfolgsnachweis) ins zuständige Referat der Studienabteilung.


zum Seitenanfang

Mitbelegung

Wenn Studierende der Universität Innsbruck an einer anderen österreichischen Universität Lehrveranstaltungen besuchen und/oder Lehrveranstaltungsprüfungen ablegen möchten, die nicht an unserer Universität angeboten werden, muss an der betroffenen Universität ein Antrag auf Mitbelegung gestellt werden.

Eine Mitbelegung setzt den Nachweis der bereits erfolgten Meldung der Fortsetzung des Studiums im betreffenden Semester und die Bezahlung des Studienbeitrages voraus. Darüber hinaus benötigt man vorab eine Bestätigung des Studiendekans, dass die Ablegung der gewünschten Prüfung an der Universität Innsbruck nicht möglich ist (entfällt bei Mitbelegung an der Medizinischen Universität Innsbruck).

Informationen bezüglich des genauen Ablaufes erhalten Sie auf der Homepage der jeweiligen Universität, dessen Lehrveranstaltungsangebot Sie vereinzelt nutzen möchten.

Erstmalige Mitbelegung des Lehrveranstaltungsangebots der Medizinischen Universität (=MUI) (www.i-med.ac.at)

Die erstmalige Mitbelegung an der MUI erfolgt in 2 Schritten:

Schritt1: Führen Sie zuerst die Studierendenvoranmeldung elektronisch durch.
Schritt 2: Bringen Sie ein aktuelles Studienblatt und Ihren Studierendenausweis nach der Durchführung der Studierendenvoranmeldung in der Abteilung für Lehre und Studienangelegenheiten (Bereich Zulassung) der MUI ein.
Nach Prüfung der Unterlagen werden Sie als mitbelegende/r Studierende/r an der Medizinischen Universität Innsbruck aufgenommen und erhalten Benutzerdaten für die Aktivierung des Accounts in i-med.inside. Damit können Sie das Studienblatt und die Studienbestätigung der MUI ausdrucken.

Die Mitbelegung an der Medizinischen Universität Innsbruck ist für jedes Semester innerhalb der Zulassungsfrist neu zu melden! Die Online-Fortsetzung erfolgt durch formlose Erklärung über die Fortsetzung des Mitbelegerstatus plus Studienblatt (Attachment). Diese ist aus Gründen der Datensicherheit und Validität über die offizielle Studenten-Mailadresse der MUI (x.y.@student.i-med.ac.at) an zulassung-medizin@i-med.ac.at zu schicken.


Mitbelegung an der Universität Innsbruck für Studierende anderer österreichischer Universitäten

Bitte erkundigen sie sich bei Ihrer Stammuniversität bezüglich einer Berechtigung zur Mitbelegung von Lehrveranstaltungen an einer anderen Universität. Das zuständige studienrechtliche Organ Ihrer Stammuniversität kann Ihnen Auskunft über die Anerkennung von Prüfungen, die Sie an der Universität Innsbruck absolviert haben, geben.

Anschließend kann in der Studienabteilung der Universität Innsbruck ein Antrag auf Mitbelegung gestellt werden.

Erforderliche Dokumente:

  • Studierendenausweis
  • aktuelles Studienblatt (Vermerk: "gemeldet")
  • Bestätigung bzw. Bescheid über die Berechtigung zur Mitbelegung

Fortsetzung der Mitbelegung

Aufgrund der befristeten Zulassung zur Absolvierung von Lehrveranstaltungen eines Semesters müssen oben stehende Bestätigungen in jedem Semester während der Zulassungsfrist beantragt werden.

Mitbelegung an der Universität Innsbruck durch Studierende der MUI

Für die erstmalige Mitbelegung an der Universität Innsbruck kommen Sie während der Zulassungsfrist in die Studienabteilung und bringen Sie dabei ein aktuelles Studienblatt und Ihren Studierendenausweis mit.
Nach Prüfung der Unterlagen werden Sie als mitbelegende/r Studierende/r an der Universität Innsbruck aufgenommen und erhalten die Benutzerdaten für die Aktivierung Ihres Accounts in LFU:online. Damit können Sie Ihr Studienblatt und die Studienbestätigung ausdrucken.

Die Belegung der Lehrveranstaltung kann nach Maßgabe der jeweiligen Zulassungsbedingungen und allfälliger Teilnahmebeschränkungen über LFU:online durchgeführt werden.

Die Mitbelegung muss jedes Semester innerhalb der Zulassungsfrist fortgesetzt werden. Dazu reicht ein formloses Schreiben über Studenten-Mail-Adresse (x.y@student.uibk.ac.at oder x.y@student.i-med.ac.at  an die Studienabteilung mit dem Betreff „Fortsetzung Mitbelegung“.

Für weitere Informationen stehen Ihnen die MitarbeiterInnen der Studienabteilung gerne zur Verfügung. Senden Sie eine E-Mail an: studienabteilung@uibk.ac.at


zum Seitenanfang

Abmeldung von der Universität Innsbruck

Sie möchten sich von Ihrem Studium / Ihren Studien abmelden?

Hierfür haben Sie folgende drei Möglichkeiten:

  • Sie stellen einen Antrag auf Schließung eines Studiums über LFU:online unter Mein Postfach (inkl. Online-Anträge).
  • Sie schicken uns eine E-Mail . Dies ist jedoch ausschließlich über Ihren Studierenden-Account möglich.
  • Sie kommen mit Ihrem Studentenausweis und dem ausgefüllten Meldungsblatt in das zuständige Referat der Studienabteilung.

Nach der Abmeldung können Sie sich das Studienblatt mit der erfolgten Änderung im LFU:online ausdrucken.

Für weitere Informationen steht Ihnen das zuständige Referat der Studienabteilung gerne zur Verfügung.

Zusatzinfo: Sollten Sie an einer anderen österreichischen Universität dasselbe Studium fortsetzen wollen, benötigen Sie zusätzlich eine Abgangsbescheinigung. Diese ist bitte gesondert in der Studienabteilung anzufordern.


zum Seitenanfang

Kontakt und Information

Studienabteilung

Universität Innsbruck - Campus Innrain
Josef-Möllerhaus Innrain 52c - Eingang über den Geiwi-Turm Erdgeschoss links
A - 6020 Innsbruck

Tel.: +43 512 507-32602, 32623
E-Mail: studienabteilung@uibk.ac.at
Web: http://www.uibk.ac.at/studienabteilung/


zum Seitenanfang