Die VO 'Rechtstatsachenforschung' findet jedes Sommersemester statt und vermittelt einen Überblick über Rechtssoziologie und empirische Rechtsforschung. Ziel der Veranstaltung ist es, in gemeinsamer Interaktion zwischen den Lehrenden und den Studierenden die Bedeutung empirischer Rechtsforschung sowie rechtssoziologischer Theorie zu erarbeiten. Es werden sowohl aktuelle Themenfelder als auch Methoden der Rechtssoziologie und Rechtstatsachenforschung behandelt. Die Unterlagen werden im OLAT bereit gestellt.

Die aktuellen Vorlesungstermine finden sich im Lehrzielkatalog.