Rezeption und Fortentwicklung im liechtensteinischen Recht

Liechtenstein hat wichtige Gesetze schon im 19. Jahrhundert von Österreich rezipiert (z.B. das ABGB), nach dem Zusammenbruch der Donaumonarchie häufig in Anlehnung an schweizerisches Recht gestaltet (z.B. Personen-, Sachen- und Arbeitsrecht). Ob und in welchem Ausmaß sich die Anwendung des rezipierten Rechts in der liechtensteinischen gerichtlichen Praxis an das Rezeptionsvorbild und an die zu diesem ergangene Judikatur zum Ursprungsrecht hält oder davon abweicht, wird unter dem Blickwinkel „Fortentwicklung“ des rezipierten Rechts Gegenstand der Vortragsreihe sein.

Veranstaltungen im Wintersemester 2023/2024


Was heißt schon Willkür?

TERMIN: Donnerstag, 9. November 2023, 17:00 Uhr

VORTRAGENDER: Univ.-Prof. Dr. Peter Bußjäger, Universität Innsbruck

MODUS: Online (Zugangslink, Kenncode: 216448)


Die norwegische NAV-Saga - der größte juristische Skandal seit dem Zweiten Weltkrieg

TERMIN: Donnerstag, 30. November 2023, 17:00 Uhr

VORTRAGENDER: Prof. DDr. Carl Baudenbacher, ehemals Präsident des EFTA-Gerichtshofs; Lehrstuhlinhaber an der Universität St. Gallen HSG; Partner bei Nobel Baudenbacher (Zürich)

MODUS: Online (Zugangslink, Kenncode: 295479 ) 


Das liechtensteinische TVTG und seine strafrechtliche Relevanz

TERMIN: Donnerstag, 14. Dezember 2023, 17:00 Uhr

VORTRAGENDE: Prof. Dr. Konstantina Papathanasiou, Universität Liechtenstein 

MODUS: Online (Zugangslink, Kenncode: 147965)


Unternehmensstiftung in Liechtenstein - ja, nein, vielleicht?

TERMIN: Donnerstag, 21. Dezember 2023, 17:00 Uhr

VORTRAGENDER: Dr. Daniel Damjanovic, LL.M., Partner Marxer & Partner Rechtsanwälte

MODUS: Online (Zugangslink, Kenncode: 646542 )


Umweltverfassungsrecht - Staatsaufgaben, menschliche Grundpflichten oder Eigenrecht der Natur?

TERMIN: Donnerstag, 11. Januar 2024, 17:00 Uhr

VORTRAGENDER: Dr. Cyrus Beck, ESA – EFTA Surveillance Authority

MODUS: Online ( ZugangslinkKenncode: 894105) 


 Liechtenstein, ein Kleinstaat ohne Armee

TERMIN: Donnerstag, 25. Januar 2024, 17:00 Uhr

VORTRAGENDE: Prof. Dr. Patricia Schiess, Forschungsbeauftragte Recht - Liechtenstein-Institut

MODUS: Online (Zugangslink, Kenncode: 531000)

Nach oben scrollen