Ambraser Heldenbuch | Aktuelles 01

Bilder: © Wien, ÖNB, Cod. Ser. n. 2663.

Aktuelles

September 2022

Februar 2022

  • Veröffentlichung des Datensets des ÖAW-go!digital-2.0-Projektes „Ambraser Heldenbuch: Transkription und wissenschaftliches Datenset“ auf GitLab und auf Zenodo
  • Veröffentlichung des Quellcodes des TEI-Converter-Projektes auf GitLab und auf Zenodo

Dezember 2021

Dezember 2020

Dezember 2019

November 2019

Oktober 2019

Juni 2019

März 2019

Februar 2019

November 2018

Oktober 2018

Juni 2018

  • Präsentation (Veronika Führer, BA) des Projektvorhabens in der Lehrveranstaltung „Ältere deutsche Literatur („Zwischen Schlachten und Liebe“: Mittelalterliche Brautwerbungsepik am Beispiel des Kudrunstoffes)“, geleitet von Mag. Dr. Maria Dorninger, an der Universität Salzburg am 28. Juni 2018.

Februar/März 2018

Projektposter DHd-Konferenz 2018

Dezember 2017

Poster dha-Konferenz 2017

November 2017

  • Präsentation (Mag. Hubert Alisade, Aaron Tratter) des Projektvorhabens in der Lehrveranstaltung „Ältere deutsche Sprache und Literatur: Das Ambraser Heldenbuch“, geleitet von assoz. Prof. Mag. Dr. Klaus Amann, an der Universität Innsbruck am 15. November 2017.

September 2017

  • Posterpräsentation (Dr. Claudia Sojer) bei der Franco-German Summer School, organisiert von der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM, Berlin), dem Sonderforschungsbereich Manuskriptkulturen in Asien, Afrika und Europa (CSMS, Hamburg), der École Pratique des Hautes Études (EPHE, Paris) und der Paris Sciences et Lettres Université internationale (PSL, Paris): Manuscripts from Fragments to Books — from Identification to Interpretation, Villa Clythia (CAES du CNRS) 83600 Frejus, Frankreich.
Nach oben scrollen