Gewässervermessung aus der Luft

2. Workshop zum Comet-K Projekt "Alpine Airborne Hydromapping"

Dieser fand am 11.-12.02.2016 in Wien statt.  Die Beiträge können Sie unter den nachfolgenden links herunterladen. 

Programm 2. Workshop

 

VORTRÄGE



Session 1: Airborne Laserbathymetrie in Theorie und Praxis
Airborne laser bathymetry - Grundlagen der LiDAR-Hydrographie   Prof. Norbert Peifer (Tu Wien)
 
Das Comet-K-Projekt ´Alpine Airborne Hydromapping´   Prof. Markus Aufleger (UIBK)
 
Numerisches 2D SUSGRA Modell / Schwall-Sunk-Modell Graubünden   DI Michel Cuska (Axpo, CH)
 
Session 2: Alpine Airborne Hydromapping - Praxisberichte I
Erweiterung des Spektrums von topo-bathymetrischem airborne Laserscanning
Dr. Martin Pfennigbauer (Riegl)
 
Vergleich von ALB-Daten mit terrestrischen Messungen ausgewählter Untersuchungsgebiete
Dr. Thomas Weinold (UIBK)
 
Eigenschaften und Verarbeitung topo-bathymetrischer Punktwolken – Von der Wellenform zum DGM
Dr. Gottfried Mandlburger (TU Wien)
 
Session 3: Alpine Airborne Hydromapping - Praxisberichte II
Von der Theorie in der Erhebungspraxis, zur Praxis in der Datentheorie   DI Frank Steinbacher (AHM)
 
ALB-Daten für Studien der Hydraulik von Gebirgsbächen und Kiesflüssen - Möglichkeiten für die Habitatmodellierung   DI Michaela Wörndl; DI Stefan Jocham (UIBK)
 
Modellierungen für ökologische Fragestellungen im Gewässerraum auf Basis von ALB-Daten   DI Stephan Senfter (Revital)
 
Session 4: Gerätedemonstration und End User Erfahrungsberichte
Geräte Präsentation (BathyCopter, VUX1, TLS)   Dr. Martin Pfennigbauer (Riegl)  
Erprobung der Laser Bathymetrie an der Elbe   Dr. Robert Weiß (Bundesanstalt für Gewässerkunde, D)  
Laser-Vermessungsdaten als Grundlage der Sanierung und Optimierung der Uppenbornwerke   Dr. Christoph Rapp (Stadtwerke München, D)
 
Session 5: Blick in die Zukunft
Airborne Laser Bathymetry im Dienste der Europäischen Richtlinien für integratives Fließgewässermanagement   Dr. Christoph Hauer (BOKU)   
 
Die Laserecho-Wellenform besser verstehen   DI Roland Schwarz (Riegl)  
Abschlussdiskussion   Prof. Markus Aufleger (UIBK)