Foto Petra Juen 2021 

Univ.-Ass.in Mag.a Petra Juen, PhD


Institut für Praktische Theologie

Karl-Rahner-Platz 1 (Zi. 245)
A-6020 Innsbruck
Tel.: +43 512 507 8665
Fax: +43 512 507 2713
E-Mail: petra.juen@uibk.ac.at


Sprechstunde: nach Vereinbarung

zur Person Petra Juen

Lebenslauf

seit 2021

Universitätsassistentin post doc am Institut für Praktische Theologie im Fachbereich Katechetik/Religionspädagogik und -didaktik an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

2021

Stipendiatin des Doktoratsstipendiums aus der Nachwuchsförderung der Universität Innsbruck

2017 – 2021

Universitätsassistentin prae doc am Institut für Praktische Theologie im Fachbereich Katechetik/Religionspädagogik und -didaktik an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

2015 - 2017

Fremdsprachenassistentin in Frankreich sowie der Romandie

2015

Studentische Mitarbeiterin an der School of Education/Islamische Religionspädagogik an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

2010 - 2017

Diverse Tätigkeiten als Nachhilfelehrerin, Jugendleiterin und Orientierungstagsleiterin



Ausbildungen/Qualifikationen

2017 – 2021

PhD-Studium im Fachbereich Katholische Religionspädagogik an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck
Titel der Dissertation: Religionen- und konfessionenübergreifende Zusammenarbeit in der Sekundarstufe II. Eine qualitativ-empirische Studie in Tiroler Höheren Schulen.

2009 - 2017

Lehramtsstudium der Unterrichtsfächer Katholische Religion und Französisch an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck
Titel der Diplomarbeit: „Religion ist kein Thema, das einem als Konversationsthema in den Sinn kommen wird“. Das französische Modell im Umgang mit Religion am Beispiel von zwei öffentlichen Lycées in der Bretagne.

2018 - 2019

Unterrichtspraktikum in den Unterrichtsfächern Katholische Religion und Französisch im Akademischen Gymnasium in Innsbruck

2017 – 2019

Grundausbildung in der Themenzentrierten Interaktion (TZI)

2014

Joint Study Programm an der University of Alberta (Kanada)


Forschungsinteressen
  • Interreligiöse Religionspädagogik und Religionsdidaktik
  • religionen- und konfessionenübergreifende Zusammenarbeit in Bildungskontexten
  • Verhältnis von Religion und Öffentlichkeit in Bildungsinstitutionen mit Fokus auf das Konzept der laïcité in Frankreich
  • religionspädagogisch-didaktische Grundlagen
  • empirische Sozialforschung
  • Lehrer:innenbildung

 

Publikationen
  •  Juen, Petra (2019): Aus den Augen aus dem Sinn?! Frankreich und der Umgang mit Religion in der öffentlichen Schule. Innsbruck University Press.
  • Juen, Petra/ Kolb, Jonas (2021): Konfliktherde und Spannungsfelder in der interreligiösen Lehrer*innenbildung. In: Tuna, Mehmet Hilmi; Juen, Maria. Praxis für die Zukunft. Erfahrungen, Beispiele und Modelle kooperativen Religionsunterrichts. Kohlhammerverlag. S.87-104.
  •  Juen, Petra (2019): Religiöse Bildung in der Spannung zwischen staatlichen Reglementierungen und Religionsfreiheit: Frankeich und die laïcité. In: Feichtinger, Christian; Weirer, Wolfgang. Religionspädagogik und Politik. ÖRF 27/1. S.145-160. (peer-reviewed). [ http://unipub.uni-graz.at/oerf/periodical/titleinfo/3615977]
  • Juen, Petra (2017): „Religion ist kein Thema, das einem als Konversationsthema in den Sinn kommen wird“: Das französische Modell im Umgang mit Religion am Beispiel von zwei öffentlichen Lycées in der Bretagne. In: ÖRF 25/2. S. 193-194. [http://unipub.uni-graz.at/oerf/periodical/titleinfo/2303141]

 

Preise

Frankreich-Preis 2018 in der Kategorie Diplomarbeit des interdisziplinären Frankreich-Schwerpunktes der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

 

Mitgliedschaften
  • Arbeitsgemeinschaft Katholische Religionspädagogik und Katechetik (AKRK)
  • Arbeitsgemeinschaft der ReligionspädagogInnen an Universitäten und Hochschulen in Österreich (ARGE)
  • European Society for Women in Theological Research (ESWTR)
  • Arbeitskreis Kommunikative Theologie

 

  

Nach oben scrollen