Logo der Interfakultären Forschungsplattform Geschlechterforschung: Identitäten - Diskurse - TransformationenForschungstagung

Who Cares? Betreuung und Pflege in Österreich - eine geschlechterkritische Perspektive

Donnerstag, 14. Mai und Freitag, 15. Mai 2009
Universität Innsbruck, Claudiana, A-6020 Innsbruck, Herzog Friedrich-Str. 3

 

Die Forschungskonferenz richtet sich an Forscherinnen und Forscher unterschiedlicher wissenschaftlicher Disziplinen (z.B. soziologische, politikwissenschaftliche, erziehungswissenschaftliche, psychologische, ökonomische, rechtswissenschaftliche und historische), die zurzeit an einem Forschungsprojekt zu dieser Thematik arbeiten bzw. ein Forschungsvorhaben dazu planen.

Daher bitten wir Interessierte, sich zu der Forschungskonferenz anzumelden unter Hinzufügung eines abstracts, in dem das aktuelle bzw. geplante Forschungsvorhaben zu dieser Thematik kurz vorgestellt wird.

Die Forschungskonferenz bietet einen inhaltlichen und theoretischen start-up, eine Bestandsaufnahme bzw. ein gemeinsames Erarbeiten von Forschungsdesiderata im Bereich der Pflege- und Betreuungsforschung. Es soll ermöglicht und angeregt werden, individuelle und / oder gemeinsame Forschungsvorhaben zu planen, zu bündeln und zu vernetzen. Es können sowohl DiplomandInnen- und DoktorandInnen-Netzwerke entstehen, aber auch Post-Doc und Post-Habil Initiativen umgesetzt werden.

Die Teilnahme ist auf 35 Personen begrenzt. Forscherinnen und Forscher mit aktuellen und / oder geplanten Forschungsvorhaben werden bei der Anmeldung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte richten Sie Ihre Anmeldung samt abstract zum Forschungsvorhaben an die Koordinatorin der FP Geschlechterforschung: Dr. Andrea Ellmeier andrea.ellmeier@uibk.ac.at

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

 

Konzept und Leitung

  • ao.Univ.-Prof. Dr. Mag. Erna Appelt, Institut für Politikwissenschaft, Universität Innsbruck
  • Mag. Dr. Maria Heidegger, Institut für Geschichte, Universität Innsbruck
  • o.Univ.-Prof. Dr. Max Preglau, Institut für Soziologie, Universität Innsbruck
  • ao.Univ.-Prof. Dr. Mag. Maria A. Wolf, Institut für Erziehungswissenschaften, Universität Innsbruck

Organisation

  • Dr. Andrea Ellmeier
  • Mag. Marion Jarosch