Das Masterstudium Medien im Überblick

Das Masterstudium Medien bietet Studierenden die Möglichkeit, ihre in den BA-Studien erworbenen philologischen und medienwissenschaftlichen Grundkenntnisse zu erweitern und zu vertiefen. Die Verknüpfung medienwissenschaftlicher Kenntnisse mit medienpraktischen Lehrveranstaltungen wird durch viele Möglichkeiten, individuelle Schwerpunkte zu setzen, abgerundet. Mehr dazu

Das Masterstudium Medien ist ein fächerübergreifendes Studienangebot der  Philologisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät und wird von verschiedenen Instituten mitgetragen und vom  Institut für Germanistik betreut.

Übersicht

Dauer 4 Semester
Akademischer Abschluss MA (Master of Arts)
Studienplan  Studienplan |  Curriculum (english version)
   Änderungen des Curriculums (gültig ab 1.10.2018)
   Äquivalenzliste (vorläufiger Entwurf)
Pflicht- und Wahlmodule  Überblick | Lehrveranstaltungsangebot: Sommersemester 2018 
   Wahlmöglichkeiten: Ergänzungen
Voraussetzungen Fachlich infrage kommendes Bachelorstudium oder Äquivalent
Bewerbung

Anmeldung und Zulassung

Für die Zulassung zum Studium ist Ihr Ansprechpartner die Studienabteilung. Bürgerinnen und Bürger aus dem Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) können sich online bewerben. Studieninteressierte aus anderen Ländern finden auf dieser Seite Informationen zur Zulassung.

 Zulassungsfristen 

 Erforderliche Dokumente

 Studienbeitrag

Umstellung: Neues Curriculum ab 01.10.2018

Zum 1. Oktober 2018 tritt ein neues Curriculum für den MA Medien in Kraft. Wichtige Veränderungen sind das neue Modul „Medien und Literatur“ und das neuartige Angebot von „Ergänzungen“ aus anderen MA-Studien der Fakultät.

Wer schon vor dem WS 2018/19 im MA Medien eingeschrieben war, wird automatisch auf das neue Curriculum umgestellt. Dabei achten wir darauf, dass alle bereits erbrachten Studienleistungen angerechnet werden. Wie die Anrechnung im Einzelnen funktioniert, ist der (im Moment noch vorläufigen) Äquivalenzliste zu entnehmen.

Weiterführende Informationen