Aktuelles

Seit Sommersemester 2017 beschäftigen wir uns mit dem Thema „Religiöse Autorität” zunächst aus Sicht der Epistemologie. Im Anschluss wurde das Thema konkretisiert auf Autoritätsdiskurse rund um heilige Schriften (besonders, aber nicht nur, des christlichen Bibelkanons). Ab Wintersemester 2018/19 soll der Autorität von Personen (Amtsträgerinnen und Amtsträgern, charismatischen Persönlichkeiten) in verschiedenen Religionen nachgegangen werden, den Abschluss bildet die Auseinandersetzung mit den Autoritätsansprüchen religiöser Institutionen. Der Output ist in Form der Publikation eines Sammelbandes für 2020 oder 2021 geplant.

Kommende Veranstaltungen

  • Do, 14. Mai 2020, 18.00 Uhr:
    2. Hugo-Rahner-Vorlesung mit Prof. Dr. Hubert Wolf (Münster) – nähere Informationen folgen

  • Do, 18., bis Fr, 19. Juni 2020:
    IX. Kolloquium zum Nachleben des Origenes – nähere Informationen folgen

  • Do, 25., bis Fr, 26. Juni 2020:
    Symposion „Magie und Liturgie“ (Arbeitstitel) zum 60. Geburtstag von Reinhard Meßner – nähere Informationen folgen

Aus der Arbeit der letzten Jahre

Nach oben scrollen