Aktuelles

Seit Sommersemester 2017 beschäftigen wir uns mit dem Thema „Religiöse Autorität” zunächst aus Sicht der Epistemologie. Im Anschluss wurde das Thema konkretisiert auf Autoritätsdiskurse rund um heilige Schriften (besonders, aber nicht nur, des christlichen Bibelkanons). Ab Wintersemester 2018/19 soll der Autorität von Personen (Amtsträgerinnen und Amtsträgern, charismatischen Persönlichkeiten) in verschiedenen Religionen nachgegangen werden, den Abschluss bildet die Auseinandersetzung mit den Autoritätsansprüchen religiöser Institutionen. Der Output ist in Form der Publikation eines Sammelbandes für 2020 oder 2021 geplant.

Kommende Veranstaltungen

  • ABGESAGT
    Tagung Religion und Staat im Brennpunkt:
    „Die Stellung der Frau im Blickfeld von Kirchen und Religionsgemeinschaften und ihre Rolle in Staat und Gesellschaft”
    Dekanatssitzungssaal (Karl-Rahner-Platz 1, 1. Stock)

  • ABGESAGT
    1. Hugo-Rahner-Vorlesung mit Prof. Dr. Hubert Wolf (Münster)
    „‘…dass in der Kirche das Uralte immer auch Neues werden kann‘ (Hugo Rahner). Die Geschichte als Wegweiser für eine Kirchenreform“

  • ABGESAGT
    Kirchenrechtliche Tagung
    „Kirchliche Organisationsstrukturen. Theologische Begründung, praktische Bedeutung und zeitgerechte Ausrichtung" zugleich Symposion aus Anlass des 65. Geburtstags von o. Univ.-Prof. Dr. Wilhelm Rees
    Kaiser-Leopold-Saal (Karl-Rahner-Platz 3, 2. Stock)

  • ABGESAGT
    IX. Kolloquium zum Nachleben des Origenes

  • ABGESAGT
    Symposion „Magie und Liturgie“ (Arbeitstitel) zum 60. Geburtstag von Reinhard Meßner

Aus der Arbeit der letzten Jahre

Nach oben scrollen