Call for Papers

Banner Österreichischer Bibliothekskongress


 PDF Version Call for Papers


Organisatorische Hinweise

  Einreichfrist ist der 1. Dezember 2022!

  • Für Vorträge stehen 30 Minuten zur Verfügung. Die Redezeit sollte 20 Minuten nicht überschreiten, damit Zeit für Fragen bleibt. Vorschläge für Moderierende sind bei der Einreichung möglich und erwünscht.
  • Workshops sind Veranstaltungen für kleinere Gruppen, die sich intensiv mit einem Thema beschäftigen, und dabei selbst aktiv werden wollen. Für Workshops stehen 90 Minuten zur Verfügung. Workshops, bei denen eine vorherige Anmeldung durch die Teilnehmenden erwünscht ist, müssen im Abstract entsprechend gekennzeichnet werden. Die Anmeldungen erfolgen über das Online-Registrierungsformular.
  • Innovative Projekte oder Initiativen können in Lightning Talks vorgestellt werden. Dafür stehen jeweils 3 Minuten Redezeit zur Verfügung. Für Poster Sessions gelten jeweils 15 Minuten Redezeit.

Vortragende und Workshopleitende erhalten freien Eintritt zum Kongress. Pro Veranstaltungsformat erhält eine Person freien Eintritt, auch wenn mehrere referieren.


Beitragseinreichung

  • Reichen Sie online eine Kurzfassung (Abstract) Ihres geplanten Beitrages im Umfang von max. 4.000 Zeichen (inkl. Leerzeichen, ohne Grafiken) ein und geben Sie mit max. 300 Zeichen (inkl. Leerzeichen) eine Kurzbiografie an. Die Abstracts müssen in Deutsch oder Englisch verfasst sein. Text: eineinhalbzeilig, Calibri (11 Punkte).
  • Die Einreichung muss per E-Mail an bibliothekskongress2023@uibk.ac.at erfolgen, andere Wege der Einreichung sind nicht möglich.

Programmkomitee

Blumesberger Susanne, Feigl Markus, Ferus Andreas, Habermayer-Sandner Andreas, Portugal Katharina, Ramminger Eva, Schneider-Jakob Monika, Stückler Pamela.


Einreichung, Kontakt und Rückfragen: 

  bibliothekskongress2023@uibk.ac.at


Nach oben scrollen