Grußworte

Banner Österreichischer Bibliothekskongress

Herzlich willkommen zum 1. Österreichischen Bibliothekskongress in Innsbruck!

 

Wir freuen uns sehr, Sie nach den mehrfachen Verschiebungen endlich dazu begrüßen zu dürfen!

Die aktuellen Entwicklungen verändern rasant unsere Arbeitswelt: Der Umgang mit Homeoffice schafft neue Möglichkeiten des Arbeitens, Distance-Learning führt zu neuen Lernumgebungen. Digitales und analoges Arbeiten verzahnen sich immer mehr. Die sich daraus ergebenden technischen, administrativen und juristischen Konsequenzen erfordern auch von Bibliotheken neue Lösungen und sind zugleich eine Chance, neue Kooperationen einzugehen und die eigenen Angebote und Serviceleistungen noch besser zu vernetzen.

Der Bibliothekskongress setzt sich zum Ziel, eine Standortbestimmung zur aktuellen Situation zu geben und gleichzeitig ein Diskussions- uns Austauschforum für kommende Entwicklungen zu sein. 

Gleichzeitig ist dieser Bibliothekskongress bereits heute ein Meilenstein - markiert er doch einen neuen Level der Zusammenarbeit zwischen den beiden nationalen Berufsverbänden, der Vereinigung Österreichischer Bibliothekarinnen und Bibliothekare (VÖB) und dem Büchereiverband Österreichs (BVÖ).

Äußerlich sichtbares Zeichen dafür ist die Zusammenführung der jeweiligen bisherigen zentralen Fachveranstaltungen unter einem neuen Namen und einer neuen Zählung.

Wir freuen uns schon auf viele neue Einblicke und intensive Gespräche mit Ihnen!


Maria Seissl

Maria Seissl
Präsidentin der Vereinigung
Österreichischer Bibliothekarinnen
und Bibliothekare

Eva Ramminger

Eva Ramminger
Leiterin der Universitäts- und
Landesbibliothek Tirol

Christina Krenmayr

Christina Krenmayr
Vorsitzende des Büchereiverbands
Österreich

 

Nach oben scrollen