Informationen für
Vertragsbedienstete und Beamte

 
Gehaltstabellen 2020
Gehaltstabellen 2019
Gehaltstabellen 2018

⇒ 21.11.2019: GÖD-Gehaltsverhandlungen: Erhöhung der Gehälter und Zulagen ab 1. 1. 2020 3,05 % bis 2,25 %, Zulagen 2,3 %
                          Gehaltstabellen 

⇒ 20.11.2019: Information betreffend Pensionsanpassungsgesetz

⇒ 07.10.2019: Information Personalvertretungswahlen/ZA-Wahlen am 27. und 28. November 2019

⇒ 07.10.2019: Sprechstunde ZA - Mittwoch, 9.10.-2019 ab 9.00 Uhr im BR2-Büro

⇒ 17.06.2019: GÖD-Info: Besoldungsreform

⇒ 14.12.2018 - 2. Dienstrechtsnovelle (Beamte/VB)

⇒ 21.11.2018 - Gehaltverhandlungen: Gehaltserhöhung 2019 zwischen 3,45 % und 2,51 % (Gehaltstabellen 2019)

⇒ 05.07.2018: GÖD Info zur Dienstrechtsnovelle 2018   

⇒ 02.07.2018: Stellungnahme der Gewerkschaft Öffentlicher DienstArbeitszeitflexibilisierung 

⇒ 18.06.2018: 12-Stundentag - Ein Faktencheck   

⇒ 29.05.2018: Resolution GÖD Bundeskonferenz vom 28.05.2018 

⇒ 28.11.2017 - ZA Newsletter 2/2017   

⇒ 17.11.2017 - Gehaltsverhandlungen - ab 01.01.2018 Gehälter um 2,33% erhöht (Gehaltstabellen 2018)

⇒ 30.06.2017 - ZA Newsletter 1/2017   

⇒ 06.03.2017 - ZA Rundschreiben 1/2017   

⇒ 01.12.2016 - Gehaltsverhandlungen abgeschlossen - 1,3% mehr Lohn   

⇒ 11.11.2016 - ZA Newsletter 2/2016   

⇒ 06.10.2016 - Die unendliche Geschichte   

⇒ 22.06.2015 - Infos zur Besoldung "neu"

⇒ 26.03.2015 - Besoldungsreform 2015 (BeamtInnen/VB) keine Verluste durch intensive Verhandlungen der GÖD 

Dem GÖD-Verhandlungsteam unter der Führung von Dr. Norbert Schnedl ist es gelungen, die Reparatur der Besoldungsreform durchzusetzen! Das bedeutet, dass es zu keinen Verlusten in der Lebensverdienstsumme kommt. In ca. 19 Verhandlungsrunden konnten nicht nur Verluste verhindert, sondern wichtige Punkte erreicht werden.    

 

 

Nach oben scrollen