Zur Person von Petra Steinmair-Pösel

Lebenslauf

geboren am 27. Dezember 1975 in Bludenz / Vorarlberg

1982 bis 1986        Volksschule Bludenz Mitte

1986 bis 1994        Bundesgymnasium Bludenz (neusprachlicher Zweig)

1994 bis 1999        Studium der Selbständigen Religionspädagogik an der Theologischen Fakultät der Universität Innsbruck und am Milltown Institute of Theology and Philosophy, Dublin

1995 bis 1998        Erster Studienabschnitt Philosophie an Katholisch-Theologischen Fakultäten

1999                        Sponsion zur Magistra der Theologie

01 bis 03 / 2000     Dreimonatskurs für Politik, Wirtschaft und Ethik der Katholischen Sozialakademie Österreichs in Wien

2000 bis 2001        Religionsunterricht an verschiedenen Volksschulen

2001 bis 2002        Lehrtätigkeit (Unterrichtspraktikum) am BG / BRG / SRG Reithmannstraße

05 bis 09 / 02         Pädagogische Mitarbeiterin beim Katholischen Bildungswerk Tirol

09 / 02 bis 09 / 06  Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Systematische Theologie

seit 09 / 2006         Projektmitarbeiterin am Institut für Systematische Theologie

 

Privat

  • wohnhaft in Bürs
  • seit Juli 2003 verheiratet mit MMag. Dietmar Steinmair; ein Sohn: Benedikt (2006)
  • Hobbies: Sport (laufen, langlaufen, schwimmen), Berge erklimmen, Lesen, Kino, Kochen, Reisen