Der "kleine" Otto Bauer. Quelle: Weblexikon der Wiener Sozialdemokratie
Der "kleine" Otto Bauer. Quelle: Weblexikon der Wiener Sozialdemokratie

fwf-logo

Otto Bauer:
Vom religiösen Sozialismus zum apokalyptischen Denken




Kurzbeschreibung

Ziel des dreijährigen FWF-Projektes „Otto Bauer: Vom religiösen Sozialismus zum apokalyptischen Denken“ ist die systematische Zusammenführung, Erforschung und Edition der Schriften des „kleinen“ Otto Bauer (1897‑1986), Mitbegründer und Vorsitzender des „Bundes religiöser Sozialisten (BRS)“ in der Zeit der Ersten Republik Österreich. Neben der historisch-kritischen Aufarbeitung der Schriften geht es um die Verortung und Diskussion dieses Denkers im Hinblick auf gegenwärtigen Fragen aus den Bereichen der Religionspolitologie und Apokalyptik.

 

Kontakt:

Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Palaver
Institut für Systematische Theologie
Karl-Rahner-Platz 1
A-6020 Innsbruck

wolfgang.palaver@uibk.ac.at
Tel: +43 (0)512/507-8585
Fax: +43(0)512/507-9839
http://www.systheol.uibk.ac.at/ottobauer


Nach oben scrollen