Aktuell 

Am 21.04.2017 fand der Aktionstag der Jungen Uni statt, an dem über 2000 SchülerInnen mit Freude und Interesse teilnahmen. Das Institut für Slawistik war mit einem Stand (Slawische Sprachen wie Russisch, Bosnisch ... entdecken) vertreten. Angeboten wurden Russischschnupperkurse, erste Schreibversuche wurden unternommen, slawische Sprachen wurden miteinender verglichen u.v.m. Vielen Dank an die Lehramtsstudierenden Anna Gründhammer, Larissa Haas und Veronika Peintner für die gelungene Gestaltung des Aktionstages. 



Daria Boltokova von der University of British Columbia, Vancouver wird am 24.04. um 15:30 (Raum 40406) zum Thema des Sprachgebrauchs und seiner sozialen Bedeutung im Russischen Fernen Osten sprechen. Der Vortrag ist in englischer Sprache, die Diskussion kann auf Englisch oder Russisch geführt werden. Nähere Infos finden Sie [hier].

Außerdem wird Daria Boltokova am 25.04. (17:15, Raum UR 52109 SReinen zweiten Vortrag  am Institut für Geschichtswissenschaften und Europäische Ethnologie halten mit dem Titel "Who’s Afraid of a Native Anthropologist?: Perspectives on Native Anthropology in Canada and Russia“.


 

Am 25.04. hält Prof. Dr. Yannis Kakridis von der Universität Bern einen Vortrag zum Thema: Argumentative Konstellationen im altkirchenslavischen Übersetzungsschrifttum | 10:15 Uhr im Raum 40123.


 

Am 27.04. präsentieren Studierende der Slawistik und Germanistik zusammen mit Univ.-Prof. Dr. Andrea Zink im Literaturhaus am Inn den literarischen Reiseführer „Sarajevo“, der im Rahmen eines Seminars entstanden und in der Reihe „Europa Erlesen“ des Wieser Verlags erschienen ist. Der Eintritt ist frei! Alle Reiselustigen, Balkanfreunde und Literaturfans sind herzlich eingeladen! Nähere Informationen finden Sie [hier].


 

Einladung zur Vortragsreihe | 100 Jahre Oktoberrevolution | Mo 27.03. - Mi 07.06.2017, Russlandzentrum / Claudiana, Claudiasaal (Herzog-Friedrich-Str. 3) | Programm [hier]


 

Forschungsförderung | Ausschreibung des Russlandzentrums zur Unterstützung der Nachwuchsförderung an der Universität Innsbruck (2017) | Nähere Informationen [hier].