Dipl. theol. Jacob Hesse, MA

Projektmitarbeiter im Analytic Theology-Projekt der John Templeton Foundation.

Institut für Christliche Philosophie
Karl-Rahner-Platz 1
A-6020 Innsbruck

Tel.: +43 512 507-8535
E-Mail: Jacob.Hesse@uibk.ac.at

Arbeitsschwerpunkte und Interessen

In meiner Dissertation untersuche ich die Struktur von Metaphern mithilfe der zeitgenössischen analytischen Sprachphilosophie. Ich versuche die Metapher hierbei als kontextsensitives sprachliches Phänomen zu interpretieren. Auf der Basis dieser Analyse betrachte ich zudem die Rolle von Metaphern in religiöser Sprache. Meine Forschungsschwerpunkte sind Sprachphilosophie, Erkenntnistheorie, Logik und Religionsphilosophie.

Neben diesen philosophischen Interessen beschäftige ich mich auch intensiver mit dem zeitgenössischen politischen Konflikt zwischen Israel und Palästina und der Geschichte des Judentums im allgemeinen. Hierzu gebe ich Führungen und halte Vorträge im jüdischen Museum München und an der VHS Landsberg.