Informationen für BewerberInnen

Die Universität Innsbruck ist mit ca. 4.800 MitarbeiterInnen eine der größten Arbeitgeberinnen der Region. Als moderne Lehr- und Forschungsstätte bietet sie sehr gute Voraussetzungen für Karrieren im wissenschaftlichen und administrativen Bereich.

Die gegenseitige Wertschätzung zwischen MitarbeiterInnen und Vorgesetzten sowie die Achtung gegenüber der Universität als Arbeitgeberin ist die Basis für eine gute Zusammenarbeit.

 


Ablauf der Bewerbung

Wie bewerbe ich mich?

Sie können sich online bewerben http://www.uibk.ac.at/karriere/.

Auch schriftliche Bewerbungen sind möglich. Sie sind samt Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) unter Angabe der Chiffrenummer am Briefumschlag bei der Posteinlaufstelle der Zentralen Dienste der Leopold-Franzens-Universität, Innrain 52, A-6020 Innsbruck, einzubringen. Bitte beachten Sie die Bewerbungsfrist (Eingangsdatum der Posteinlaufstelle ist ausschlaggebend).

Formlose Ansuchen ohne Bezug auf eine konkrete Ausschreibung können wir leider nicht berücksichtigen.

    
Wer erhält meine Bewerbung?

Alle Bewerbungen zu einer Chiffrenummer werden dem Leiter / der Leiterin des ausschreibenden Instituts bzw. der Organisationseinheit (Abteilung) online zugänglich gemacht. Eine Übersicht über alle Organisationseinheiten der Universität Innsbruck finden Sie hier.

    
Vorstellungsgespräch

Nach Ablauf der Bewerbungsfrist werden die Bewerbungen gereiht und die am besten geeigneten KandidatInnen zu einem Vorstellungsgespräch telefonisch oder schriftlich eingeladen. KandidatInnen, die für die Stelle weniger geeignet sind, werden schriftlich verständigt. Das gesamte Bewerbungsverfahren wird von den Instituten und Organisationseinheiten dezentral abgewickelt.

Die Universität Innsbruck möchte darauf hinweisen, dass leider kein Ersatz für allfällige Vorstellungskosten übernommen werden kann.

   
Ich habe eine Zusage bekommen, was mache ich als nächstes?

Bitte beachten Sie, dass der Arbeitsvertrag vom laut Organisationsplan zuständigen Rektoratsmitglied und vom Arbeitnehmer/von der Arbeitnehmerin unterfertigt werden muss, um rechtsgültig zu sein. Bei Dienstverhältnissen zur Universität Innsbruck gilt der erste Monat als Probemonat.

Sie werden von ihrer Referentin/ihren Referenten per e-Mail über Ihren Dienstantritt und die noch für die Vertragserstellung einzureichenden notwendigen Unterlagen informiert.

    
Ich habe noch Fragen - wer erteilt mir Auskünfte?

Für alle weiteren dienst- und besoldungsrechtlichen Fragen stehen Ihnen die MitarbeiterInnen der Personalabteilung gerne zur Verfügung.
 

>> zurück nach oben