Univ.-Doz. Dr. Arno Pilgram

Pilgram

Nach dem Studium der Psychologie und Anthropologie, 1972 Dissertation an der Universität Wien, 1982 Habilitation an der J.W. Goethe-Universität Frankfurt/Main (Rechts- und Kriminalsoziologie), 1986 Habilitation an der Universität Wien (Soziologie sozialer Kontrolle). Seit der Gründung 1972 wissenschaftlicher Mitarbeiter am IRKS (vormals "Ludwig Boltzmann-Institut für Kriminalsoziologie"). Seit 1993 stellvertretender Leiter, 2000-2004 Leiter des Instituts. Mitbegründer (1980) und Geschäftsführer (1984-1991) des Verlags für GesellschaftskritikVon 1980 bis 2019 im Vorstand bzw. Aufsichtsrat des Vereins für Bewährungshilfe und soziale Arbeit. 1993-2005 Mitherausgeber des "Jahrbuchs für Rechts- und Kriminalsoziologie", von 2005 bis 2011 der "Schriften für Rechts- und Kriminalsoziologie"

Telefon: 01-5261516-42

Mail: arno.pilgram@uibk.ac.at

 

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte:

Rechtspolitik, Normgenese und Anwendungspraxis, Evaluation von Rechtsinstrumenten, Datengrundlagen für die Justiz, Kriminalitätsentwicklung und -kontrolle

 

Publikationen: 

Monografien und Herausgeberschaft

PILGRAM Arno u.a. (Hrsg.): Einheitliches Recht für die Vielfalt der Kulturen? Strafrecht und Kriminologie in Zeiten transkultureller Gesellschaften und transnationalen Rechts. Berlin (Lit-Verlag), 2012

HAMMERSCHICK Walter, NEUMANN Alexander, PELIKAN Christa, PILGRAM Arno: Justizbericht Rechtsfürsorge. Erleichterung des Zugangs zum Recht, 2009-2011. Wien (Bundesministerium für Justiz), 2012

BÖLLINGER Lorenz, JASCH Michael, KRASMANN Susanne, PILGRAM Arno, PRITTWITZ Cornelius, REINKE Herbert, RZEPKA Dorothea (Hrsg.): Gefährliche Menschenbilder. Biowissenschaften, Gesellschaft und Kriminalität. Baden-Baden (Nomos), 2010

HOFINGER Veronika, PILGRAM Arno (Hrsg.): Leistungsdaten für die Kriminaljustiz: Die neue Wiederverurteilungsstatistik and more. Wien (NWV, Schriftenreihe des Bundesministeriums für Justiz), 2009

EISENBACH-Stangl Irmgard, PILGRAM Arno, REIDL Christine: Wiener Drogenpolitik 1970 bis 2005. Außen- und Innenansichten. Wien (Europäisches Zentrum für Wohlfahrtspolitik und Sozialforschung), 2008

HOFINGER Veronika, KREISSL Reinhard, PELIKAN Christa, PILGRAM Arno (Hrsg.): Rechtsschutz und Pflegekultur – Effekte des Heimaufenthaltsgesetzes. Wien (NWV, Schriftenreihe des Bundesministeriums für Justiz), 2008

PILGRAM Arno, PRITTWITZ Cornelius (Hrsg.): Kriminologie. Akteurin und Kritikerin gesellschaftlicher Entwicklung. Jahrbuch für Rechts- und Kriminalsoziologie 2004. Baden-Baden (Nomos) 2005

HANAK Gerhard, PILGRAM Arno (Hrsg.): Das Phänomen Strafanzeige. Jahrbuch für Rechts- und Kriminalsoziologie 2003. Baden-Baden (Nomos), 2004

HOFFMANN Peter Michael, PILGRAM Arno (Hrsg.): Autonomie im Alter. Stellvertretungsregelungen und Schutzrechte. Ein internationaler Vergleich. Wien (NWV), 2004

Pilgram Arno, Steinert Heinz (Hrsg.): Welfare Policy from Below. Struggles against Social Exclusion in Europe. Towards a Dynamic Understanding of Participation. Aldershot UK (Ashgate), 2003

Gutiérrez-Lobos Katrin, Katschnig Heinz, Pilgram Arno (Hrsg.): 25 Jahre Maßnahmenvollzug - eine Zwischenbilanz. Jahrbuch für Rechts- und Kriminalsoziologie 2001. Baden-Baden (Nomos), 2002

PILGRAM Arno, STEINERT Heinz (Hrsg.): Sozialer Ausschluss – Begriffe, Praktiken und Gegenwehr. Jahrbuch für Rechts- und Kriminalsoziologie 2000. Baden-Baden (Nomos), 2000

ORTNER Helmut, PILGRAM Arno, STEINERT Heinz (Hrsg.): New Yorker "Zero-Tolerance"-Politik. Jahrbuch für Rechts- und Kriminalsoziologie 1998. (Außerhalb der Reihe als Buchhandels-Ausgabe auch unter: Die Null-Lösung. Zero-Tolerance-Politik in New York - Das Ende der urbanen Toleranz?) Baden-Baden (Nomos), 1998

HAMMERSCHICK Walter, PILGRAM Arno (Hrsg.): Arbeitsmarkt, Strafvollzug und Gefangenenarbeit. Jahrbuch für Rechts- und Kriminalsoziologie 1997. Baden-Baden (Nomos), 1997

HAMMERSCHICK Walter, PELIKAN Christa, PILGRAM Arno (Hrsg.): Ausweg aus dem Strafrecht - der außergerichtliche Tatausgleich. Jahrbuch für Rechts- und Kriminalsoziologie 1994. Baden-Baden (Nomos), 1994

PILGRAM Arno: Grenzöffnung, Migration, Kriminalität. Jahrbuch für Rechts- und Kriminalsoziologie 1993. Baden-Baden (Nomos), 1993

HANAK Gerhard, PILGRAM Arno: Der andere Sicherheitsbericht. Ergänzungen zum Bericht der Bundesregierung. Wien (Verlag für Gesellschaftskritik), 1991 (auch als Kriminalsoziologische Bibliografie - Spezial, Heft 70/71)

PILGRAM Arno: ...endet mit dem Tode. Die lebenslange Freiheitsstrafe in Österreich. Wien (Verlag für Gesellschaftskritik), 1989

HAIDAR Anni, LEIRER Herbert, PELIKAN Christa, PILGRAM Arno (Hrsg.): Konflikte regeln statt Strafen! Über einen Modellversuch in der österreichischen Jugendgerichtsbarkeit. Wien (Verlag für Gesellschaftskritik), 1988 (auch als Kriminalsoziologische Bibliografie - Spezial, Heft 58/59)

LEIRER Herbert, PILGRAM Arno, STANGL Wolfgang, STEINERT Heinz (Hrsg.): Vom Umgang mit dem Strafrecht. 10 Jahre Kriminalsoziologie in Österreich. Wien (Verlag für Gesellschaftskritik), 1982 (auch als Kriminalsoziologische Bibliografie - Spezial, Heft 36/37)

MADER Rudolf, STROTZKA Hans (Hrsg. unter Mitarbeit von EISENBACH-STANGL Irmgard, PILGRAM Arno): Drogenpolitik zwischen Therapie und Strafe. Wien (Jugend & Volk), 1980

PILGRAM Arno: Kriminalität in Österreich. Studien zur Soziologie der Kriminalitätsentwicklung. Wien (Verlag für Gesellschaftskritik), 1980

Beiträge in Zeitschriften und Sammelbänden

FUCHS Walter, PILGRAM Arno: Korruptionsstatistik. in: Sicherheitsbericht 2019. Bericht über die Tätigkeit der Strafjustiz. BMI, BMJ (Hrsg.), Wien, 2020, 126-143

PILGRAM Arno: Anerkennung von Unsicherheit als Normalzustand. Implikationen für eine radikalisierte Sozialpolitik. in: Die Armutskonferenz u.a. (Hrsg.): Stimmen gegen die Armut. Weil soziale Ungleichheit und Ausgrenzung die Demokratie gefährden. Norderstedt (BoD), 2020, 107-112

PILGRAM Arno: Professionalisierungsschub oder politische Wertedebatte – Was braucht die Straffälligenhilfe angesichts von erstarkendem Rechtspopulismus. in: Drenkhahn Kerstin u.a. (Hrsg.): Kriminologie und Kriminalpolitik im Dienste der Menschenwürde. Festschrift für Frieder Dünkel zum 70. Geburtstag. Mönchengladbach (Forum Verlag Godesberg), 2020, 229-248

PILGRAM Arno: Das Projekt NEUSTART. Ausgewählte Abschnitte seiner Entwicklungsgeschichte seit 1981. Journal für Strafrecht, 7, 2020, 220-227

PILGRAM Arno: Nachruf auf Wolfgang Stangl. Neue Kriminalpolitik, 32, 2020, 246-248

PILGRAM Arno: Laudatio für Christa Pelikan. in: Grafl Christian u.a. (Hrsg.): “Sag, wie hast du’s mit der Kriminologie?“ Die Kriminologie im Gespräch mit ihren Nachbardisziplinen. Mönchengladbach (Forum Verlag Godesberg), 2020, 987-991

FUCHS Walter, PILGRAM Arno: „Zuwanderung erhöht Kriminalität und straft Integrationserwartungen Lügen“. in: Haller Max (Hrsg.): Migration und Integration. Fakten oder Mythen. Wien (Österreichische Akademie der Wissenschaften), 2019, 261-279

PILGRAM Arno: Was ist subjektive Sicherheit. in: Kert Robert, Lehner Andrea (Hrsg.): Vielfalt des Strafrechts im internationalen Kontext. Festschrift für Frank Höpfel zum 65. Geburtstag. Wien (NWV Verlag), 2018, 841-850

PILGRAM Arno, SCHWARZL Christina: Kriminalstatistiken als Erzählung über soziale Teilhabe von MigrantInnen. in: Schellenbacher Carvill u.a. (Hrsg.): Migration und Integration. Wissenschaftliche Perspektiven aus Österreich. Jahrbuch 4. Wien (Vienna University Press), 2018, 307-323

PILGRAM Arno: Ent- und Repolitisierung der Kriminalpolitik. in: Dimmel, N., Schmid, T.: Zu Ende gedacht. Österreich nach Türkis-Blau. Wien (Mandelbaum), 2018, 175-182

PILGRAM Arno: Kriminalpolitik von Türkis-Blau unter menschenrechtlicher Perspektive. Österreichische Liga für Menschenrechte. Befund 2018, Wien, 2018, 19-21

FUCHS Walter, KREMMEL Kathrin, KRETSCHMANN Andrea, PILGRAM Arno: Migration, Legalität und Kriminalität: Rechtssoziologische Wissensdefizite im Schatten administrativen Wissens. in: Reinprecht, Christoph, Latcheva Rossalina (Hrsg.): Was wir nicht wissen. Forschungs- und Wissenslücken der Migrationssoziologie. Österr. Zeitschrift für Soziologie, Sonderheft 15, 2016, 103-123

PILGRAM Arno: Vorwort. in: Bernegger Johannes (Hrsg.): Sepp Schindler. Psychologie – Psychoanalyse – Bewährungshilfe. Wien (Löcker-Verlag), 2017, 7-10

FUCHS Walter, HOFINGER Veronika, PILGRAM Arno: Vom Wert quantitativer Methoden für eine kritische Kriminologie. Kriminologisches Journal, 48, 2016, 5-23

PILGRAM Arno: Leitsätze für den Gebrauch amtlicher Kriminalstatistiken. Konsequenzen für Aussagen zur Kriminalität von AusländerInnen. Journal für Strafrecht, 3, 2016, 241-248

FINK Daniel, JEHLE Martin, PILGRAM Arno: Strafrechtliche Sanktionen im internationalen Vergleich Deutschland – Österreich – Schweiz. Journal für Strafrecht, 2, 2015, 81-94

HAMMERSCHICK Walter, PILGRAM Arno: Jugendhaft und Stigmatisierung. in: Schweder Marcel (Hrsg.): Handbuch Jugendstrafvollzug. Weinheim (Beltz Juventa), 2015, 707-727

PILGRAM Arno, SCHLECHTER Hans-Jörg: Armut und soziale Abweichung. in: Dimmel Nikolaus, Schenk Martin, Stelzer-Orthofer Christine (Hrsg.): Handbuch Armut in Österreich (2. vollst. überarb. Aufl.). Innsbruck (Studienverlag), 2014, 477-493

MAYRHOFER Hemma, PILGRAM Arno: Soziale Arbeit in gesellschaftlichen Transformationsprozessen. Österr. Zeitschrift für Soziologie, 39, 2014, 257-262

HOFINGER Veronika, PILGRAM Arno: The New Austrian Reconviction Statistics. Database and Findings. in: Albrecht Hans-Jörg, Jehle Jörg-Martin (Eds): National Reconviction Statistics and Studies in Europe. Göttingen (Universitätsverlag), 2014, 65-74

PILGRAM Arno: Hybride Organisationsform der Straffälligenhilfe bewahren. Ermutigung und Kritik in der Sozialen Arbeit behaupten. in: Bareis Ellen u.a. (Hrsg.): Episoden sozialer Ausschließung. Definitionskämpfe und widerständige Praktiken. Münster (Westfälisches Dampfboot), 2013, 193-208

PILGRAM Arno, PELIKAN, Christa: Soziologische Aufklärung von Kriminal- und Rechtspolitik auf dem Prüfstand von 40 Jahren Praxis am Institut für Rechts- und Kriminalsoziologie (IRKS). in: Loderbauer Brigitte (Hrsg.): Kriminalität, Gesellschaft und Recht. 40 Jahre Kriminalpolitischer Arbeitskreis. Linz (Trauner-Verlag), 2013, 211-231

KRETSCHMANN Andrea, PILGRAM Arno: Verrechtlichung des transnationalen Pflegearbeitsmarktes. Die Versteinerung sozialer Ungleichheit. In: Dahlvik Julia, Fassmann Heinz, Sievers Wiebke (Hrsg.): Migration und Integration – wissenschaftliche Perspektiven aus Österreich. Wien (Vienna University Press), 2012, 107-124

PILGRAM Arno: Die Entwicklung der Kinder- und Jugendkriminalität in Österreich und Europa seit 1980. in: Stompe Thomas, Schanda Hans (Hrsg.): Delinquente Jugendliche und Forensische Psychiatrie. Epidemiologie, Bedingungsfaktoren, Therapie. Berlin (Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsanstalt), 2012, 228-243

PILGRAM Arno: Hybride Organisationsform der Straffälligenhilfe bewahren – Ermutigung und Kritik in der Sozialen Arbeit behaupten. in: Rathgeb Kerstin u.a. (Hrsg.): Episoden sozialer Ausschließung. Definitionskämpfe und widerständige Praktiken. Festschrift für Helga Cremer-Schäfer. Frankfurt, 2012, 193-208

HOFINGER Veronika, PILGRAM Arno: Die neue österreichische Wiederverurteilungsstatistik. Datenbasis und Ergebnisse. in: Banneberg Brita., Jehle Jörg-Martin (Hrsg.): Gewaltdelinquenz. Lange Freiheitsentziehung. Delinquenzverläufe. Mönchengladbach, 2011, 435-446.

PILGRAM Arno: Kriminalität und strafrechtliche Sozialkontrolle von MigrantInnen. in: Biffl Gudrun, Dimmel Nikolaus (Hrsg.): Grundzüge des Managements von Migration und Integration. Bad Vöslau (omninum) 2011, 431-443

BRUCKMÜLLER Karin, PILGRAM Arno, STUMMVOLL Günter: Austria. in: Dünkel Frieder et. al (eds.): Juvenile Justice Systems in Europe. Current Situation and Reform Developments. Mönchengladbach (Forum Verlag Godesberg), 2010, 41-98

CREMER-SCHÄFER Helga, PILGRAM Arno: Nachruf für Heinz Steinert. Kriminologisches Journal, 43, 2010, 152-155

PILGRAM Arno: Österreich. in: Dünkel Frieder et al. (Hrsg.): Kriminalität, Kriminalpolitik, strafrechtliche Sanktionspolitik und Gefangenenraten im europäischen Vergleich. Mönchengladbach (Forum-Verlag Bad Godesberg), Bd.2, 2010, 649-691

HOFINGER Veronika, PILGRAM Arno: Die neue österreichische Wiederverurteilungsstatistik. Was darf man sich von ihr erwarten? Österreichische Juristenzeitung, 2010, 15-24

HANAK Gerhard, KREISSL Reinhard, NEUMANN Alexander, PILGRAM Arno: Wie viel (Vereins-) Sachwalterschaft braucht es? Eine Bestandsaufnahme und eine Bedarfserhebung unter Richtern. Richterzeitung, 87, 2010, 260-268

PILGRAM Arno: Sachwalterrecht lokal – Variablen der Anregung rechtlicher Stellvertretung und gerichtlicher Entscheidung darüber. in: Kreissl Reinhard (Hrsg.): Citizen by Proxy und Individualrechte. Über das Rechtssubjekt und seine Stellvertreter. Wien (LIT-Verlag), 2009, 87-100

HANAK Gerhard, KREISSL Reinhard, NEUMANN Alexander, PILGRAM Arno: Das SWRÄG 2006 und seine in der Praxis. Erste Befunde auf der Basis rechtssoziologischer Untersuchungen. FamZ, Jg.4, 2009, 384-386

HOFINGER Veronika, PILGRAM Arno: Die neue österreichische Wiederverurteilungsstatistik. Erste Ergebnisse auf verbesserter Grundlage. in: diess. (Hrsg.): Leistungsdaten für die Kriminaljustiz: Die neue Wiederverurteilungsstatistik and more. Wien (NWV, Schriftenreihe des Bundesministerium für Justiz), 2009, 39-53

HOFINGER Veronika, PILGRAM Arno: Wiederverurteilungsstatistiken im internationalen Vergleich. in: diess. (Hrsg.): Leistungsdaten für die Kriminaljustiz: Die neue Wiederverurteilungsstatistik and more. Wien (NWV, Schriftenreihe des Bundesministeriums für Justiz), 2009, 69-98

PILGRAM Arno, SCHLECHTER Hans-Jörg: Armut und soziale Abweichung. in: Dimmel Nikolaus, Heitzmann Karin, Schenk Martin. (Hrsg.): Handbuch Armut in Österreich. Innsbruck (Studien Verlag), 2009, 358-373

PILGRAM Arno: Jugendkriminalität hinter den Zahlenspielen. Was man beim Umgang mit Kriminalstatistiken zu beachten hat. In: Verein WienXtra (Hrsg.): Jugend und Gewalt. Wien (Eigenverlag), 2009, 10-18

HANAK Gerhard, KREISSL Reinhard, NEUMANN Alexander, PILGRAM Arno: Das Sachwalterrechtsänderungsgesetz 2006 und seine Wirkungen in der Praxis. Erste Befunde auf der Basis rechtssoziologischer Untersuchungen. iFamZ, 4, 2009, 384-386

PILGRAM Arno: Gefährliche „Fremde“ und „Eigene“. Kulturalisierung und Naturalisierung in Kriminalitätsdiskursen. in: Böllinger Lorenz u.a. (Hrsg.): Gefährliche Menschenbilder. Baden-Baden (Nomos-Verlag), 2009, 344-355

PILGRAM Arno: Die „Kriminalität der Mächtigen“ im Schatten der „Kriminalität der Bösen“. in: Prittwitz Cornelius u.a. (Hrsg.): Kriminalität der Mächtigen. Baden-Baden (Nomos), 2008, 44-61

HOFINGER Veronika, PILGRAM Arno: Wie Fremde Gefängnisse konservieren und Gefängnisse Fremde. Über das Wechselspiel von Kriminalpolitik und Fremdenpolitik. in: Klimke Daniela (Hrsg.): Exklusion in der Marktwirtschaft. Wiesbaden (Sozialwissenschaftlicher Verlag), 2008, 107-123

HOFINGER Veronika, PILGRAM Arno: Fremde im österreichischen Strafvollzug, in: Schande Armut: Stigmatisierung und Beschämung. Dokumentation der 7. Armutskonferenz. Wien, 2008, 67-68

HOFINGER Veronika, KREISSL Reinhard, PELIKAN Christa, PILGRAM Arno: Menschenrechte als Organisationsprinzip. Die Wirkung des HeimAufG in der Praxis. Befunde aus rechtssoziologischer Sicht. iFamZ, 3, 2008, 78-81

PILGRAM Arno u.a.: Qualitätssicherung in der Strafrechtspflege. Ein Thesenpapier der Kriminalpolitischen Initiative. Richterzeitung, 2007 (Heft2), 37-42

HOFINGER Veronika, PILGRAM Arno: Austria, in: van Kalmthout Anton M. et.al (eds): Foreign Prisoners in European Prisons, Vol.1, Nijmegen (Wolf Legal Publishers), 2007, 91-125

HANAK Gerhard, PILGRAM Arno: „Modellversuch Clearing“ in der Sachwalterschaft – Ergebnisse und Folgerungen aus der Begleitforschung. iFamZ, 2, 2007, 290-292

GRATZ Wolfgang, PILGRAM Arno: Meeting Public Demands and Expectations: Current Challenges faced by Prison Administrations. 14th Conference of Directors of Prison Administration, 19.-21. Nov. 2007, Vienna.

PILGRAM Arno: Migration und Innere Sicherheit, in: Fassmann Heinz (Hrsg.): 2. Österreichischer Migrations- und Integrationsreport. Klagenfurt (Drava), 2007, 357-377

HOFINGER Veronika, PILGRAM Arno: Droht ein Rückfall in den Verwahrvollzug? Die Belastung des österreichischen Strafvollzugs durch Fremde und die Folgen. in: Fremde im Gefängnis - Herausforderung und Entwicklungen. I. Universitäre Strafvollzugstage in Linz. Wien (NWV, Schriftenreihe des Bundesministerium für Justiz), 2007, 29-38

PILGRAM Arno:  Ein Versuch, Rechtsfürsorge ohne Überfürsorglichkeit zu verwirklichen. Das neue Sachwalterrecht aus sozialwissenschaftlicher Sicht. iFamZ, 3/2006, 145-147

PILGRAM Arno: Alter, Pflegeabhängigkeit, Selbstbestimmung – ein Diskussionsbeitrag, in: Selbstbestimmung und Abhängigkeit. Wien (NWV), 2006, 148-152

HOFINGER Veronika, PILGRAM Arno: Fremde im österreichischen Strafvollzug. Journal für Strafrecht, 6, 2006, 186-192

PILGRAM Arno: Kriminalisierung von Armutswanderung und Untergrundökonomien. Was gibt der Gesellschaft das Recht dazu? in: Fischer Michael, Dimmel Nikolaus (Hrsg.): Sozialethik und Sozialpolitik. Frankfurt/Main (Pater Lang), 2006, 237-250

PILGRAM Arno: Die unvollendete Verwissenschaftlichung der Sicherheitsberichterstattung – am Beispiel Österreichs und Deutschlands. in: Pilgramn Arno, Prittwitz Cornelius (Hrsg.): Kriminologie. Akteurin und Kritikerin gesellschaftlicher Entwicklung. Jahrbuch für Rechts- und Kriminalsoziologie 2004. Baden-Baden (Nomos), 2005, 165-177

PILGRAM Arno: Getöse oder Stillschweigen – verfehlte Tonlagen der Jugendkriminalitätsdiskussion in Deutschland und Österreich, in: Österr. Institut für Jugendkunde (Hrsg.): Die Jugend ist die Zukunft Europas - aber bitte noch nicht jetzt! Wien, 2005, 53-69

PILGRAM Arno: Die bedingte Entlassung in Österreich im regionalen Vergleich. in: Bundesministerium für Justiz (Hrsg.): Moderner Strafvollzug – Sicherheit und Resozialisierung. Wien (Schriftenreihe des BMJ, Bd. 122), 2005, 160-172

PILGRAM Arno: Begleitstudie zur Implementierung des HeimAufG. Lebenswelt Heim, 7, 2005 (Heft 26), 13-14

PILGRAM Arno, STUMMVOLL Günter: Geschlechtsspezifische Kriminalisierung im Zusammenhang mit Suchtmitteln, in: Eisenbach-Stangl Irmgard, Lentner Siegfried, Mader Rudolf (Hrsg.): Männer Frauen Sucht. Wien (Fakultas), 2005, 160-172

PILGRAM Arno: Das neue Sachwalterrecht aus der Sicht der Sozialwissenschaft, in: Recht und Würde im Alter. Richterwoche 2005. Wien (NWV, Schriftenreihe des BMJ), 2005, 201-211

PILGRAM Arno: Überfüllte Justizanstalten. Jugendliche als „Verursacher“ und Leidtragende. Journal für Strafrecht, 2, 2004, 41-50

PILGRAM Arno: Justizverwaltung und Rechtsprechung – wer bestimmt den Kurs und wem dient dabei Rechtssoziologie? Neue Kriminalpolitik, 16, 2004, 33-35

HAMMERSCHICK Walter, PILGRAM Arno: Die Sachwalterschaft – vom Schutz zum inflationären Eingriff in die Autonomie alter Menschen. in: Hoffmann Peter Michael, Pilgram, Arno (Hrsg.): Autonomie im Alter. Stellvertretungsregelungen und Schutzrechte. Ein internationaler Vergleich. Wien (NWV), 2004, 19-34

PILGRAM Arno: Ansätze zu einer historischen Phänomenologie der Strafanzeige. in: Hanak Gerhard, Pilgram Arno (Hrsg.): Das Phänomen Strafanzeige. Jahrbuch für Rechts- und Kriminalsoziologie 2003. Baden-Baden (Nomos), 2004, 109-125

PILGRAM Arno: Gesetzgebungs-, Rechtssprechungs- oder Verwaltungskriminologie. Versuche zur „administrativen Kriminologie“. Kriminologisches Journal, 36, 2004, 284-297

PILGRAM Arno: Rückfallstatistische Untersuchungen in Österreich. in: Heinz Wolfgang, Jehle Jörg-Martin. (Hrsg.): Rückfallforschung. Wiesbaden (Schriftenreihe der Kriminologischen Zentralstelle), 2004, 319-335

PILGRAM Arno: Die Übernahme sozialer Aufgaben der Kriminaljustiz durch Private: Das österreichische Modell am Scheideweg? Bewährungshilfe, 51, 2004, 230-241

Pilgram Arno: Sicherheit für uns - Unsicherheit für Fremde? Sicherheit vor/von Fremden. in. Neue Kriminalpolitik, 1/2003, 20-25

Pilgram Arno: Migration und Innere Sicherheit. in: Fassmann Heinz, Stacher Irene (Hrsg.): Österreichischer Migrations- und Integrationsbericht. Klagenfurt (Drava-Verlag), 2003, 305-339

PILGRAM Arno: Zur jüngsten Haftzahlenentwicklung in Österreich. Neue Kriminalpolitik, 15, 2003, 150-153

Pelikan Christa, Pilgram Arno: Die Wiedervergesellschaftung von Konflikten. Zur Gegenwart einer Utopie. in: Brüchert Oliver, Resch Christine (Hrsg.): Zwischen Herrschaft und Befreiung. Politische, kulturelle und wissenschaftliche Strategien. Festschrift für Heinz Steinert zum 60. Geburtstag. Münster (Westfälisches Dampfboot), 2002, 195-208

Pelikan Christa, Pilgram Arno, Steinert Heinz, Vobruba Georg: Welfare Policies as Resource Management.in: Pilgram Arno, Steinert Heinz (eds.): Welfare Policy from Below. Aldershot UK (Ashgate), 2002, 265-280

Pilgram Arno, Mikusch Georg: Community Sanctions and Measures (CSMs) in Austria. in: Albrecht Hans-Jörg,  van Kalmthout Anton (eds.): Community Sanctions and Measures in Europe and North America. Freiburg i.B. (edition iuscrim), 2002, 13-42

Pilgram Arno: Economic and Financial Crime in Austria. in: Ponsaers Paul, RuggieroVincenzo (eds.): La Criminalité économique et financière en Europe / Economic and Financial Crime in Europe. Paris (Harmattan), 2002, 143-154

Pilgram Arno: Getöse oder Stillschweigen - verfehlte Tonlagen der Jugendkriminalitätsdiskussion in Deutschland und Österreich. in: Moos Reinhard u.a. (Hrsg.): Festschrift für Udo Jesionek zum 65. Geburtstag. Wien (NWV), 2002, 149-164

Pilgram Arno: Zum Management einer Dauerkrise - Auswertung einer Expertenumfrage über den Maßnahmenvollzug. in: Gutiérrez-Lobos Karin, Katschnig Heinz, Pilgram, Arno (Hrsg.): 25 Jahre Maßnahmenvollzug - eine Zwischenbilanz. Jahrbuch für Rechts- und Kriminalsoziologie 2001. Baden-Baden (Nomos), 2002, 163-192

Pilgram Arno: Die Entwicklung der Haftzahlen in Österreich - Darstellung und Analyse der Ursachen. in: BMI und BMJ (Hrsg.): Sicherheitsbericht 2002. Wien, 2003, Anhang

Gratz Wolfgang, Held Andreas, Pilgram Arno: Austria. in: van Zyl Smit Dirk, Dünkel Frieder (eds.): Imprisonment Today and Tomorrow. International Perspectives on Prisoners` Rights and Prison Conditions. The Hague (Kluwer Law International), 2001, 3-31

Kuschej Hermann, Pilgram Arno: Fremdenfeindlichkeit im Diskurs über "Organisierte Kriminalität". in: Liebhart Karin, Menasse Elisabeth, Steinert Heinz (Hrsg.): Fremdbilder - Feinbilder - Zerrbilder. Zur Wahrnehmung und diskursiven Konstruktion des Fremden. Klagenfurt (Drava), 2001, 39-56

Pilgram Arno: Wirklichkeitskonstruktionen im Vergleich: Polizei u. Unternehmer im Ost-West-Geschäft über "Organ. Kriminalität". in: Althoff Martina u.a. (Hrsg.): Integration und Ausschließung: Kriminalpolitik und Kriminalität in Zeiten gesellschaftlicher Transformation. Baden-Baden (Nomos), 2001, 143-160

Pilgram Arno: Grundsätze einer rationalen Drogenpolitik und die aktuelle österreichische Praxis. in: Verein Wiener Sozialprojekte (Hrsg.): Perspektiven der Drogenarbeit und Drogenpolitik. Wien (Eigenverlag, Verein Wiener Sozialprojekte), 2001, 36-39

Pilgram Arno: Die Strafgesetznovelle 1999 und ihre Auswirkungen auf Diversion und Strafverfolgung. in: Republik Österreich (Hrsg): Sicherheitsbericht 2000. Bericht der Bundesregierung über die innere Sicherheit in Österreich. Wien, 2001, 451-470

Pilgram Arno, Hirtenlehner Helmut, Kuschej Hermann: Erfüllen (intervenierende) Diversion und Bewährungshilfe die Erwartung, Strafverfahren und Freiheitsstrafen zurückzudrängen? in: Österreichische Juristenzeitung, 56, 2001, Wien, 210-218

Pilgram Arno, Steinert Heinz: Kriminalpolitik ohne Experten - Versuchsstation Österreich. in: Neue Kriminalpolitik, 13, 2001(2), 28-31

PILGRAM Arno: Freisetzen und Festnehmen. in: Rottleutner Hubert (Hrsg.): Armer Rechtsstaat. Beiträge zur Jahrestagung der Vereinigung für Rechtssoziologie in Innsbruck, 8.-9. Mai 1998. Schriftenreihe des Vereins für Rechtssoziologie, Bd. 26), Baden-Baden (Nomos), 2000, 208-225

HIRTENLEHNER Helmut, KUSCHEJ Hermann, PILGRAM Arno: Sozialer Ausschluss durch Kriminalisierung? Die Kriminalgerichtspraxis zwischen Strafen und Straffälligenhilfe. in: Pilgram Arno, Steinert Heinz (Hrsg.): Sozialer Ausschluss – Begriffe, Praktiken und Gegenwehr. Jahrbuch für Rechts- und Kriminalsoziologie 2000. Baden-Baden (Nomos), 2000, 129-153

Karazman-Morawetz Inge, Pelikan Christa, Pilgram Arno: Die politische Thematisierung von sozialer Exklusion in Österreich. in: Pilgram Arno, Steinert Heinz (Hrsg.): Sozialer Ausschluss – Begriffe, Praktiken und Gegenwehr. Jahrbuch für Rechts- und Kriminalsoziologie 2000. Baden-Baden (Nomos), 2000, 61-80

HAMMERSCHICK Walter, PILGRAM Arno: Berufliche und kriminelle Karrieren von Strafgefangenen und Haftentlassenen – der Einfluss der Strafvollzugsnovelle 1993. Österreichische Juristenzeitung, 54, 1999, 452-464

KARAZMAN-MORAWETZ Inge, PELIKAN Christa, PILGRAM Arno: „Social exclusion“ in Austria – discourse, literature, data. in: Steinert Heinz (Hrsg.): State of Social Policy. CASE-Project Papers #2. Wien (Institut für Rechts- und Kriminalsoziologie), 1999, 267-329

KUSCHEJ Hermann, PILGRAM Arno: Fremdenfeindlichkeit in der Diskussion um Organisierte Kriminalität. in: Weinzierl Erika, Rathkolb Oliver, Mattl Siegfried (Hrsg.): Justiz und Fremdenfeindlichkeit. Symposion Justiz und Zeitgeschichte, 23./24. Okt. 1997 in Wien. Innsbruck (Studienverlag), 1999, 48-60

PILGRAM Arno: Austria. in: Van Zyl Dirk, Dünkel Frieder (Eds.): Prison Labour. Salvation or Slavery? Dartmouth (Ashgate), 1999, 1-24

PILGRAM Arno: Der Außergerichtliche Tatausgleich (ATA) - zu einem österreichischen Erfolgsmodell und seinem Kontext. in: Falk Gerhard, Heintel Peter, Pelikan Christa (Hrsg.): Die Welt der Mediation. Entwicklung und Anwendungsgebiete eines interdisziplinären Konfliktregelungsverfahrens. Klagenfurt (Alekto Verlag), 1998, 260 - 271

PILGRAM Arno: Der VBSA und "Opferhilfe" - Anmerkung zu einem schwierigen, aber nicht hoffnungslosen Verhältnis. SUB; 20, 1998 (Heft 3), 4-11

PILGRAM Arno: Freiheitsstrafe als Fangnetz für Arme? Neue Kriminalpolitik, 10, 1998, 21-26

PILGRAM Arno: Organisierte Kriminalität: Fiktion oder Realität. in: Forum Politische Bildung (Hrsg.): EU wir Europa? Erweiterung – Vertiefung – Verfestigung. Informationen zur Politischen Bildung Nr. 15, Innsbruck (Studien-Verlag), 1998, 84-91

PILGRAM Arno: Jugendliche im Diskurs über Ausländerkriminalität und Ausländer im Diskurs über Jungendkriminalität. Rein Bernd (Hrsg.): Dokumentation des 1. Bremer Jugendgerichtstages am 25. Und 26. April 1997. DVJJ Journal extra, 1998, 65-78

HAMMERSCHICK Walter, PILGRAM Arno, RIESENFELDER Andreas: Zu den Erwerbsbiografien und Verurteilungskarrieren Strafgefangener und Strafentlassener, rekonstruiert anhand von Sozialversicherungs- und Strafregisterdaten. in: Hammerschick Walter, Pilgram Arno (Hrsg.): Arbeitsmarkt, Strafvollzug und Gefangenenarbeit. Jahrbuch für Rechts- und Kriminalsoziologie 1997. Baden-Baden (Nomos), 1997, 155 - 186

PILGRAM Arno: Voraussetzungen, Perzeption und Folgen der österreichischen Vollzugsnovelle 1993. in: Hammerschick Walter, Pilgram Arno (Hrsg.): Arbeitsmarkt, Strafvollzug und Gefangenenarbeit. Jahrbuch für Rechts- und Kriminalsoziologie 1997. Baden-Baden (Nomos), 1997, 49 - 68

PILGRAM Arno, KUSCHEJ Hermann: Kriminaljustiz ¹ Strafjustiz. Dimensionen und Anwendungsmuster der Straffälligenhilfe in Österreich. in: Huber Christian, Jesionek Udo, Miklau Roland (Hrsg.): Festschrift für Reinhard Moos zum 65. Geburtstag. Wien (Verlag Österreich), 1997, 341 - 361

PILGRAM Arno: Straffälligenhilfe in Österreich. Maße, Muster, Folgerungen. SUB, 19, 1997 (Heft 2-3), 36 - 54

PILGRAM Arno: Bedingungen für die Entwicklung der Kriminalitätsrisken seit der Öffnung der Ostgrenzen. in: Fink Gerhard, u.a. (Hrsg.): Österreich in neuer Nachbarschaft. Wien (Gesellschaft für Ostkooperation), 1996, 313-323

PILGRAM Arno: Die jugendliche Sprayer-Szene Wiens. SUB, 18, 1996 (Heft 3), 7-38

PILGRAM Arno: Private Bewährungshilfe. Das Beispiel Österreichs. in: Egg Rudolf, Jehle Jörg-Martin, Marks Erich (Hrsg.): Aktuelle Entwicklungen in den Sozialen Diensten der Justiz. Strukturen, Spezialisierung, Qualifizierung. Wiesbaden (Kriminologische Zentralstelle e.V.), Kriminologie und Praxis (Bd. 20), 1996, 237-246

PILGRAM Arno: Armut und Kriminalisierung. Erste Österreichische Armutskonferenz 20. - 21. November 1995, Dokumentation. Salzburg, 1996, 41-43

PILGRAM Arno, STANGL Wolfgang: Kommentierung § 20 StVG. in: Holzbauer Albert, Brugger Sepp (Hrsg.): Strafvollzugsgesetz (StVG) und die den Strafvollzug betreffenden Be-stimmungen in anderen Gesetzen sowie Verordnungen und Erlässen. Wien (Österreichische Staatsdruckerei), 1996, 153-170

PILGRAM Arno: Von den Schwierigkeiten im Strafvollzug Normalität herzustellen. Neue Kriminalpolitik, 7, 1995 (Heft 2), 41-44

PILGRAM Arno: Organisationsformen sozialer Arbeit auf dem Gebiet der Strafjustiz und Folgen für die Qualität der Dienstleistung. Bewährungshilfe, 42, 1995, 216-227

PILGRAM Arno: Die Zweite Republik in der Kriminalpolitik. in: Sieder Reinhard, Steinert Heinz, Tálos Emmerich (Hrsg.), Österreich 1945 - 1995. Gesellschaft - Politik - Kultur. Wien (Verlag für Gesellschaftskritik), 1995, 485-496

PILGRAM Arno: Perspektiven der Diversion in Österreich aus der Sicht der Sozialwissenschaften. in: Perspektiven der Diversion in Österreich. Interdisziplinäre Tagung vom 27. bis 29. April 1994 in Innsbruck. Wien (Bundesministerium für Justiz), 1995, 77-101

PILGRAM Arno: Private Bewährungshilfe. Das Beispiel Österreichs. SUB, 17, 1995 (Heft 3-4), 35-46

PILGRAM Arno: Straffälligenhilfe im europäischen Vergleich. SUB, 17, 1995 (Heft 3-4), 89-108

PILGRAM Arno: Die Notwendigkeiten der Kontrollgesellschaft. in: Juridicum, 1995 (Heft 4), 25-40

PILGRAM Arno, STANGL Wolfgang: Vom Wesen und vom Zweck des Strafvollzugs. Kritischer Kommentar zu § 20 StVG. Österreichische Juristenzeitung, 50, 1995, 933-939

PILGRAM Arno: Privatisierung der Vollstreckung ambulanter Sanktionen. in: Sack Fritz, u.a. (Hrsg.): Privatisierung staatlicher Kontrolle: Befunde, Konzepte, Tendenzen. Baden-Baden (Nomos), 1995, 275-286

PILGRAM Arno: Die Auswirkungen der Strafvollzugsnovelle 1993. Eröffnungsbericht über eine Langzeitstudie. in: Bundesministerium für Justiz (Hrsg.): 70 Jahre Justizwache Österreichs, Wien 1995, 43-59

HAMMERSCHICK Walter, PELIKAN Christa, PILGRAM Arno: Soziale Konflikte vor Gericht und im Außergerichtlichen Tatausgleich. in: Hammerschick Walter, Pelikan Christa, Pilgram Arno (Hrsg.): Ausweg aus dem Strafrecht - der außergerichtliche Tatausgleich. (Jahrbuch für Rechts- und Kriminalsoziologie 1994). Baden-Baden (Nomos), 1994, 95-128

HAMMERSCHICK Walter, PELIKAN Christa, PILGRAM Arno: Von der Fallzuweisung zum Abschluß des Außergerichtlichen Tatausgleichs - die praktischen Ergebnisse des Modellversuchs. in: Hammerschick Walter, Pelikan Christa, Pilgram Arno (Hrsg.): Ausweg aus dem Strafrecht - der außergerichtliche Tatausgleich. (Jahrbuch für Rechts- und Kriminalsoziologie 1994. Baden-Baden (Nomos), 1994, 129-154

PILGRAM Arno: Ist das Modell serienreif? Forschungsergebnisse zum Außergerichtlichen Tatausgleich bei Erwachsenen. in: Österreichische Richterzeitung, 72, 1994, 231-237

PILGRAM Arno: Wandel und regionale Varianten der Jugendgerichtspraxis auf dem Prüfstand der österreichischen Rückfallstatistik. Österreichische Juristenzeitung, 49, 1994, 121-126

HANAK Gerhard, PILGRAM Arno: Ziffern zur Aufklärung - Kriminalitätsentwicklung in Wien unter dem Einfluß von Ostgrenzöffnung und Migration. Beiträge zur Stadtforschung, Stadtentwicklung und Stadtgestaltung, Bd. 47. Wien (MA 18), 1993, 55-66

KARAZMAN-MORAWETZ Inge, PILGRAM Arno: Ostgrenzöffnung als Gelegenheit - irreguläres Erwerbshandeln und seine Kontrolle. in: Pilgram Arno (Hrsg.): Grenzöffnung, Migration, Kriminalität (Jahrbuch für Rechts- und Kriminalsoziologie 1993). Baden-Baden (Nomos), 1993, 147-168

PELIKAN Christa, PILGRAM Arno: Läßt sich "Erziehung ohne Zwang" im öffentlichen Bereich verwirklichen? in: Bundesministerium für Umwelt, Jugend und Familie (Hrsg.): Zweiter Bericht zur Lage der Jugend in Österreich. Wien, 1993, 264-276

PILGRAM Arno: Migration, Kriminalität und (Jugend)-Strafrechtspflege. DVJJ-Journal, 4, 1993, 342-347

PILGRAM Arno: Mobilität, Migration und Kriminalität - gegen die Vordergründigkeit kriminologischer Studien über Ausländer. in: Arno Pilgram, (Hrsg.): Grenzöffnung, Migration, Kriminalität. (Jahrbuch für Rechts- und Kriminalsoziologie 1993). Baden-Baden (Nomos), 1993, 17-35

PILGRAM Arno: Mit dem Gesetz gegen Drogen - zur Geschichte des österreichischen Suchtgiftgesetzes. Beiträge zur historischen Sozialkunde, 22, 1992, 26-32

PILGRAM Arno: Skizze zu Stand und Integration personenbezogener Strafverfolgungsstatistiken in Österreich. in: Bundesministerium der Justiz/Kriminologische Zentralstelle (Hrsg.): Die Zukunft der Personenstatistiken im Bereich der Strafrechtspflege. Materialien und Diskussionen einer Expertensitzung. Wiesbaden, 1992, 21-32

PILGRAM Arno: Ausländerkriminalität. Soziologische Weltsicht und Angstwelten. in: Hohenwarter Andrea, Althaler Karl (Hrsg.): Torschluß, Wanderungsbewegungen und Politik in Europa. Wien (Verlag für Gesellschaftskritik), 1992, 174-188

PILGRAM Arno: Modellversuche im Justizbereich und ihre wissenschaftliche Auswertung. SUB, 1992 (Heft 2), 37-43

PILGRAM Arno: Die erste Rückfallstatistik - ein Mittel zur Evaluation regionaler Strafenpolitik. Österreichische Juristenzeitung, 46, 1991, 577-586

PILGRAM Arno, STANGL Wolfgang: Eine kriminalpolitische Zwischenbilanz. in: Maelicke Bernd, Ortner Helmut (Hrsg.): Thema: Kriminalpolitik, Krisenmanagement oder neuer Aufbruch? Baden-Baden (Nomos), 1991, 151-163

PILGRAM Arno, STANGL Wolfgang: Justizrechtspolitik. in: Gerlich Peter, u.a. (Hrsg.): Handbuch des politischen Systems Österreichs. Wien (Manz), 1991, 536-545

HANAK Gerhard, PILGRAM Arno: Sozialwissenschaftlicher Ergänzungsband zum 20. Bericht der Bundesregierung über die innere Sicherheit (Sicherheitsbericht 1989). Wien 1990

PILGRAM Arno: Gewalt in der Familie. in: Bundesministerium für Umwelt, Jugend und Familie (Hrsg.): Lebenswelt Familie. Familienbericht 1989, Wien, 1990, 533-543

PILGRAM Arno: Vollzugsrechtliche Begründungen für die Ablehnung bedingter Entlassung aus lebenslanger Haft. Kriminalsoziologische Bibliografie, 16, 1989 (Heft 62), 50-75

PELIKAN Christa, PILGRAM Arno: Die "Erfolgsstatistik" des Modellversuchs. in: Haidar Anni, Leirer Herbert, Pelikan Christa, Pilgram Arno (Hrsg.): Konflikte regeln statt Strafen! Wien (Verlag für Gesellschaftskritik), 1988, 55-110

PILGRAM Arno: Das Ende der Erziehung? Versuch einer kriminalpolitischen Bewertung und Kritik des Modellversuchs. in: Haidar Anni, Leirer Herbert, Pelikan Christa, Pilgram Arno (Hrsg.): Konflikte regeln statt Strafen! Wien (Verlag für Gesellschaftskritik), 1988, 147-167

PILGRAM Arno: Der "Modellversuch Konfliktregelung" und die JGG-Reform. in: Haidar Anni, Leirer Herbert, Pelikan Christa, Pilgram Arno (Hrsg.): Konflikte regeln statt Strafen! Wien (Verlag für Gesellschaftskritik), 1988, 169-182

PILGRAM Arno: Developments in Criminology in Austria since the 1983 World Congress in Vienna. in: Kaiser Günther, Kury Hans, Albrecht Hans-Jörg (Eds.): Criminological Research in the 80's and Beyond. Reports from the Federal Republic of Germany, German Democratic Republic, Austria, Switzerland. Freiburg (Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Strafrecht), 1988, 51-74

PILGRAM Arno: Jugendkriminalität in Österreich. Zur jüngeren Geschichte und Gegenwart strafrechtlicher Sozialkontrolle in Österreich. in: Janig Herbert (Hrsg.): Schöner Vogel Jugend. Analysen zur Lebenssituation Jugendlicher. Linz (Universitätsverlag Rudolf Trauner), 1988, 601-620

PILGRAM Arno, EISENBACH-STANGL Irmgard: Alkoholwirtschaft. Journal für Sozialforschung, 28, 1988, 287-322

PILGRAM Arno: Zur jüngeren Geschichte und Theorie strafrechtlicher Sozialkontrolle in Österreich. Kriminalsoziologische Bibliografie, 14, 1987 (Heft 56/57), 111-129

PILGRAM Arno: Ausländerbeschäftigung und Kriminalität. in: Wimmer Hannes (Hrsg.): Ausländische Arbeitskräfte in Österreich. Frankfurt/Main (Campus), 1986, 349-380

PILGRAM Arno: Der österreichische Strafvollzug in der Medienberichterstattung 1970 - 1983. in: Weinzierl Erika, Stadler Karl R. (Hrsg.): Justiz und Zeitgeschichte V. Wien (Bundesministerium für Justiz, o.J.), 225-260

PILGRAM Arno: Stichworte: "Ökonomische Kriminalitätstheorien", "Wohlstandskriminalität". in: Kaiser Günter u.a. (Hrsg.): Kleines Kriminologisches Wörterbuch (2.Auflage). Heidelberg (C.F.Müller), 1985, 215-218, 530-532

PILGRAM Arno: Stichworte: "Ökonomische Kriminalitätstheorien", "Wohlstandskriminalität". in: Kaiser Günter u.a. (Hrsg.): Kleines Kriminologisches Wörterbuch (2.Auflage). Heidelberg (C.F.Müller), 1985, 215 - 218, 530-532

PILGRAM Arno: Empirische Studien zu Kriminalität und Strafrechtspraxis in Österreich. Forschungsbericht zum Bericht der Bundesregierung über die innere Sicherheit (Sicherheitsbericht 1983). Wien, 1984

PILGRAM Arno: Zur gesundheitspolitischen Evaluation der strafrechtlichen Drogenkontrolle. in: Bundesministerium für Inneres (Hrsg.): Suchtgiftmißbrauch, Vorbeugung - Bekämpfung - Heilung. Wien, 1984, 209-219

PILGRAM Arno: Ausländerprobleme, dargestellt in der kriminologischen Literatur. Bericht und Ergänzung zur Theorie der Ausländerkriminalität. Kriminalsoziologische Bibliografie, 11, 1984 (Heft 43/44), 16-41

PILGRAM Arno: Kriterien für eine Kriminalpolitik nach der Strafrechtsreform. SUB, 6, 1984 (Heft 5), 10-17

PILGRAM Arno, STADLER Sabine: Bedingte Straf(rest)nachsicht und Bewährungshilfe in Österreich. in: Dünkel Frieder, Spiess Gerhard (Hrsg.): Alternativen zur Freiheitsstrafe. Strafaussetzung zur Bewährung und Bewährungshilfe im internationalen Vergleich. Freiburg (Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Strafrecht), 1983, 74-94

PILGRAM Arno: Vom Strafvollzug zum Behandlungsvollzug. Zum Formenwandel der Kriminalpolitik, in: Bewährungshilfe, 29, 1982, 273-284

EISENBACH-STANGL Irmgard, PILGRAM Arno: Therapie sonst Strafe - die Suchtgiftgesetznovelle 1980 und ihre Konsequenzen. in: Leirer Herbert, Pilgram Arno, Stangl Wolfgang, Steinert Heinz (Hrsg.): Vom Umgang mit dem Strafrecht. 10 Jahre Kriminalsoziologie in Österreich. Wien (Verlag für Gesellschaftkritik), 1982, 221-240

PILGRAM Arno: Kriminalsoziologie als Produkt der österreichischen Strafrechtsreform. in: Leirer Herbert, Pilgram Arno, Stangl Wolfgang, Steinert Heinz (Hrsg.): Vom Umgang mit dem Strafrecht. 10 Jahre Kriminalsoziologie in Österreich. Wien (Verlag für Gesellschaftskritik), 1982, 39-51

PILGRAM Arno: Was es mit Kriminalitätsentwicklungen auf sich hat. Zur kriminalpolitikwissenschaftlichen Analyse von Kriminalstatistiken. in: Leirer Herbert, Pilgram Arno, Stangl Wolfgang, Steinert Heinz (Hrsg.): Vom Umgang mit dem Strafrecht. 10 Jahre Kriminalsoziologie in Österreich. Wien (Verlag für Gesellschaftskritik), 1982, 93-115

PILGRAM Arno: Arten und Nutzen historischer Beschäftigung mit Kriminalität. Beiträge zur historischen Sozialkunde, 11, 1981, 5-13

PILGRAM Arno, ROTTER Mechthild: Jugendkriminalität in Österreich. in: Institut für Jugendkunde (Hrsg.): Jugend zu Beginn der achtziger Jahre. Wien (Jugend & Volk), 1981, 38-71

PILGRAM Arno, STEINERT Heinz: Plädoyer für bessere Gründe für die Abschaffung der Gefängnisse und für Besseres als die Abschaffung der Gefängnisse. in: Ortner Helmut (Hrsg.): Freiheit statt Strafe. Frankfurt/Main (Fischer), 1981, 133-155

EISENBACH-STANGL Irmgard, PILGRAM Arno: Legalize it? Kriminalsoziologische Bibliografie, 7, 1980 (Heft 26-27), 1-18

EISENBACH-STANGL Irmgard, PILGRAM Arno: Zur Bestimmung des "Drogenproblems". in: Mader Rudolf, Strotzka Hans (Hrsg.): Drogenpolitik zwischen Therapie und Strafe. Wien (Jugend & Volk), 1980, 37-58

PILGRAM Arno: Die Kosten der Kriminalisierung des Drogenkonsums. in: Mader Rudolf, Strotzka Hans (Hrsg.): Drogenpolitik zwischen Therapie und Strafe. Wien (Jugend & Volk), 1980, 117-148

PILGRAM Arno: Grundsätze einer rationalen Drogenpolitik. in: Mader Rudolf, Strotzka Hans (Hrsg.): Drogenpolitik zwischen Therapie und Strafe. Wien (Jugend & Volk), 1980, 507-525

PILGRAM Arno: Wachstumskrisen und Kriminalität. Eigentumskriminalität und Kriminalisierungspolitik unter den Bedingungen von "Wohlstand" und "Krise". in: Marin Bernd (Hrsg.): Wachstumskrisen in Österreich? Bd. 2, 1979, 307-332

PILGRAM Arno, STRUTZ Helmut: Zur symbolischen Produktion von (Un-)Sicherheit - Kriminalität als Thema der politischen Auseinandersetzung in Österreich. Österreichische Zeitschrift für Politikwissenschaft, 8, 1979, 447-464

PILGRAM Arno: Herrschaft durch Korruption. in: Bornemann Ernest, u.a. (Hrsg.): Soziale Identität und Gruppendynamik. Klagenfurt (Kärntner Druck- und Verlagsgesellschaft), 1978, 131-150

PILGRAM, Arno: Warum es von Interesse ist, sich mit den Problemen Angehöriger Gefangener zu beschäftigen. Kriminalsoziologische Bibliografie, 4, 1977 (Heft 16-17), 44-53

PILGRAM Arno: Sicherheitsbericht aus sozialwissenschaftlicher Sicht. Heft 4 des Berichts der Bundesregierung über die innere Sicherheit in Österreich (Sicherheitsbericht 1976). Wien, 1977

LUDWIG-BOLTZMANN-INSTITUT für KRIMINALSOZIOLOGIE: Materialien zur Kriminal- und Sicherheitsberichterstattung. in: Kriminalsoziologische Bibliographie, 4, 1976 (Heft 11-13), 52-76

PILGRAM Arno, STEINERT Heinz: Versuch einer politisch-ökonomischen Analyse von Strafrechtsreform und kriminologischer Theorienproduktion. Österreichische Zeitschrift für Politikwissenschaft, 4, 1975, 431-443

PILGRAM Arno: Einige Aspekte der Entscheidungsproblematik bei der bedingten Entlassung Strafgefangener. Österreichische Juristenzeitung, 30, 1975, 387-391

PILGRAM Arno, STEINERT Heinz: Über die Wirkungsmechanismen von Sozialarbeit und die organisatorische Bewältigung der Gegenübertragungsprobleme des Bewährungshelfers. in: Biermann Gerd (Hrsg.): Jahrbuch der Psychohygiene, 1. Band. München/Basel (Ernst Reinhardt Verlag), 1973, 90-106

Nach oben scrollen