AG Denifl: Inelastische Elektronenstreuung

Willkommen auf der Homepage der Arbeitsgruppe Inelastische Elektronenstreuung. Die seit Juli 2015 eigenständige Arbeitsgruppe widmet sich unter anderem fundamentalen Fragen bezüglich der Wechselwirkung niederenergetischer Elektronen mit Atomen, Molekülen und Clustern. Diese Interaktion ist von bedeutender Relevanz für die Beschreibung von biologischen Prozessen wie zum Beispiel der Strahlenschädigung von Zellen und für Materialwissenschaften, wo diese Prozesse eine große Rolle auf molekularer Ebene spielen können.

Sie haben Interesse, auf diesen Gebieten zu arbeiten? Eine Stelle als Studentische/r Mitarbeiter/in ist derzeit ausgeschrieben!    Klicken Sie hier 
Gruppenphoto Juli 2019Bild im Juli 2019 mit 3 internationalen Gästen, Lauren Eckerman (2. von links, Studentin von der Notre Dame Universität, USA), Prof. Sylwia Ptasinska (Mitte, Notre Dame Universität), Prof. Masoomeh Mahmoodi-Darian (rechts, Islamic Azad Universität, Iran)



Nach oben scrollen