Plädoyer für niedrigere P-Werte

In einem kürzlich erschienen Artikel in der Zeitschrift "Nature Human Behavior" spricht sich Prof. Dr. Michael Kirchler und über 70 andere Wissenschaftler dafür aus, den p-Wert als Signifikanzschwelle für neue Entdeckungen von - wie bisher üblich - 0,05 auf 0,005 zu senken.

Eine Zusammenfassung des Artikels und der Kontroverse finden Sie unter anderem auf nature.com   und den Links am Ende des Beitrages. Den dreiseitigen Originalartikel können Sie über den Link in der Info-Box herunterladen.

Benjamin, Daniel et al. (2017): "Redefine Statistical Significance". Nature Human Behavior (online), doi: 10.1038/s41562-017-0189-z  .