IARC - Independent Architecture Research Colloquia


The Architecture Research Colloquia [IARC] is initiated and organized by the PhD candidates and researchers of the Faculty of Architecture, University of Innsbruck. It is an independent platform that gives current researchers the possibility to invite guest lecturers of their own interest. In the context of the Colloquia current PhD students and faculty presenting and share thoughts on developing work within a conversation format.


Das Forschungskolleg ist eine institutsübergreifende Einrichtung von DoktorandInnen und WissenschaftlerInnen der Fakultät für Architektur. Im Rahmen des Kollegs werden Dissertationen, Habilitationen und weitere Forschungsarbeiten vorgestellt und diskutiert, die an der Fakultät entstehen. Daneben findet eine Auseinandersetzung mit Methoden des wissenschaftlichen Arbeitens im Bereich der Architektur statt. Das Kolleg existiert seit 2005 und ist auf Initiative des Mittelbaus entstanden. Im Semester finden monatliche Treffen statt, bei denen sowohl Forschungsarbeiten vorstellt und mit den Teilnehmenden diskutiert, als auch allgemein Fragen und Erfahrungen zu und mit Forschungsprojekten ausgetauscht werden. Zur Teilnahme an diesen Treffen sind alle eingeladen, die im Bereich Architektur tätig sind. Außerdem wird in jedem Semester eine Lehrveranstaltung zu Methoden und Arbeitstechniken für DoktorandInnen organisiert. Die Lektoren sowie die Termine für der Lehrveranstaltungen werden hier bekannt gegeben, sobald sie feststehen. Die Lehrveranstaltungen des Forschungskollegs sind Curriculum 2010 als Wahlmodul (Seminar 1-4) verankert. 


Zwischen den Treffen findet der Austausch über organisatorische und inhaltliche Fragen über eine Mailingliste statt, in die sich alle aktiv Beteiligten (DoktorandInnen und ForscherInnen der Fakultät) eintragen können.

   

 
Nach oben scrollen