Anmeldung

Zulassung

Aufnahme und Bewerbungsablauf

  1. Nach Übermittlung Ihrer Online-Anmeldung erhalten Sie seitens der Universität Innsbruck eine Benachrichtigung per Mail mit der Bitte um Übermittlung eines Bewerbungs-/ Motivationsschreibens, eines Studienerfolgsnachweises sowie des Nachweises allfälliger einschlägiger Zusatzqualifikationen.
  2. Bewerben sich mehr als 50 Personen erfolgt eine Vorauswahl der zuzulassenden Bewerberinnen und Bewerber durch die Leitung des Universitätskurses Europarecht nach objektiven Kriterien, insbesondere nach Studienerfolgsbestätigung und ausgewogener Zusammensetzung der Teilnehmergruppe nach Universitäten.
  3. Im Falle einer Annahme erfolgt die Übermittlung einer verbindlichen Anmeldebestätigung per Mail bis Ende Juni des betreffenden Jahres.

 

Kosten

Die Teilnahmegebühr beträgt EUR 900,-.

 

Zahlungs- und Stornobedingungen

Die Zahlungs- und Stornobedingungen zu unseren Universitätskursen finden Sie unter folgendem «Link».

 

Anrechnungsmöglichkeiten

Der Universitätskurs Europarecht hat einen Umfang von insgesamt 10 ECTS-Anrechnungspunkten. Davon entfallen 6 ECTS-AP auf die Lehrveranstaltungen im Ausmaß von 6 Semesterstunden samt schriftlicher Abschlussprüfung und 4 ECTS-AP auf eine schriftliche Abschlussarbeit von etwa 35 Seiten.

Inhalt und Niveau des Kurses sollen seine Anrechnung als Diplomprüfung aus dem Fach „Europarecht“ an allen Universitäten Österreichs ermöglichen. Entsprechende Anträge an die zuständigen Studiendekane wurden gestellt. Alle InteressentInnen werden ersucht, vor Absolvierung des Kurses dessen Anrechnung mit dem zuständigen Studiendekan abzuklären.

An der Universität Innsbruck ist sowohl das Ablegen der schriftlichen Abschlussprüfung als auch das Verfassen der schriftlichen Abschlussarbeit für die Anrechnung als Diplomprüfung aus dem Fach "Europarecht" notwendig.

 

Anmeldung zum Universitätskurs Europarecht 

Die Online-Anmeldung zum Universitätskurs "Europarecht" ist derzeit nicht möglich.

 

Nach oben scrollen