Universität Innsbruck

Master­studium
Anglistik und Amerikanistik

Das Master­studium Anglistik und Amerikanistik ver­mittelt hohe fach­liche Kompe­tenzen in den Be­reichen English Linguistics and Culture, English Literature and Culture sowie American Litera­ture and Culture. Im Rahmen des Wahl­bereichs be­steht die Möglich­keit, eine an der Fakul­tät ange­botenen Ergän­zungen zu absol­vieren (z. B. Film­wissen­schaft, Medien­wissenschaft, Unter­nehmens­kommuni­kation).

Masterstudium: Anglistik und Amerikanistik

  Detaillierte Infos  Online bewerben

Bitte beachten Sie: die Unterrichtssprache dieses Studiums ist Englisch.

Info

Master of Arts (MA)

Dauer/ECTS-AP
4 Semester/120 ECTS-AP

Studienart
Vollzeit

Unterrichtssprache
Englisch

Voraussetzung
Fachlich infrage kommendes Bachelorstudium oder Äquivalent

Curriculum
Informationen zum Curriculum  

Ergänzungen
Info und Angebot

Das richtige Studium für mich?

Tasten eines Keyboards

In fünf Begriffen

  • umfassende Kenntnis linguistischer Theorien und Beschrei­bungs­methoden sowie deren Anwendung
  • hochspezialisiertes Wissen über englischsprachige Literaturen und Kulturen
  • eigenständige Analyse und Interpretation literatur- und kulturwissenschaftlich relevanter Texte
  • kritischer Umgang mit gesellschaftlichen, medialen und kulturellen Phänomenen
  • hohe Kommunikations- und Forschungskompetenzen
Mann arbeitet mit Laptop

Nach dem Studium

PhD/Doktoratsstudien

Weiterbildungsangebote

Career Service der Universität Innsbruck

Strahlende Sonne über dem Meer

Meine Karriere

Karrieremöglichkeiten

  • Wissenschaft
  • Verlags- und Publikationswesen
  • Erwachsenenbildung
  • Tätigkeiten in Medien, Museen, Archiven
  • Kultur- und Wissenschaftsmanagement

Absolvent*innentracking: Zeigt, in welche Berufsfelder Studierende nach dem Studienabschluss einsteigen

Aus der Praxis

Zwei Antritts­vor­le­sun­gen am Insti­tut für Ang­lis­tik

Am Freitag, den 11. November, lud das Institut für Anglistik zu den Antrittsvorlesungen von Univ.-Prof. Dr. Dorothee Birke, Lehrstuhl für Anglophone Literaturen, und Univ.-Prof. Dr. Christoph Singer, Lehrstuhl für Britische und Anglophone Kulturen.

Anste­ckende Bil­der

Die dritte Ausgabe der Tagungsreihe „Corona verstehen“ widmete sich der Pandemie mittels einem Blick auf die Filmproduktion mit und in Zeiten von Corona sowie mit Filmklassikern über Seuchen/Pandemien. An insgesamt fünf Terminen zwischen 4. und 31. Oktober wurden im Leokino Filme gezeigt und diskutiert.

Wis­sen­schaft­li­cher Blick auf „Game of Thrones“

Am 5. Oktober 2022 fand im Kaiser-Leopold-Saal die Präsentation des von Anna Gamper und Thomas Müller (beide: Institut für Öffentliches Recht, Staats- und Verwaltungslehre) herausgegebenen Bandes „Beyond the Wall: Game of Thrones aus interdisziplinärer Perspektive“ statt.

US-Bot­schaf­te­rin Ken­nedy besucht Uni­ver­si­tät Inns­bruck

Die US-Botschafterin Victoria Reggie Kennedy hielt im Rahmen der UNO-Innsbruck International Summer School einen Vortrag an der Universität Innsbruck. Zuvor empfing sie Rektor Tilmann Märk im Salon des Rektors.