Pre-Conference:
A room of their own - Schreib-Räume gemeinsam gestalten
Vernetzungsworkshop der AG Nachwuchs
Elisabeth Anna Günther, Isabella Scheibmayer (Organisatorinnen)


Abstract

Schreiben ist ein zentraler Bestandteil wissenschaftlicher Arbeit. Wir alle schreiben täglich etwas, seien es E-Mails, Notizen, Ankündigungen, Abstracts, Papers, Buchkapitel, Protokolle oder anderes. Und obwohl Schreiben so zentral für uns als Early Career Wissenschafter_innen ist und zu unserem täglichen Leben gehört, wird es manchmal auch als große Herausforderung wahrgenommen. Oft wirkt es so als fehle der Raum zum Schreiben, die Zeit, die Ruhe oder der Platz. Zudem wird Schreiben als einsame Tätigkeit dargestellt. Am Ende des Tages steht ein_e Autor_in oftmals alleine vor dem Text. Schreiben kann auch vereinsamen, muss es aber nicht.

Ganz im Zeichen des Tagungsthemas Räume - Relationen - Repräsentationen, wollen wir uns im Vernetzungsworkshop der AG Nachwuchs zu Strategien für kreatives und freudvolles Schreiben austauschen. Seien es Schreibgruppen, kreative Methoden, Fragen des Zeitmanagements oder Strategien zur Vorbereitung und Überarbeitung von Texten. Alle können ihre eigenen Tricks und Tipps, Herausforderungen oder Textbausteine einbringen. Lasst uns gemeinsam einen Schreib-Raum gestalten, darüber austauschen wie Schreiben in den Gender Studies aussehen könnte und wie weniger einsam geschrieben wird.

 

Zu den Organisatorinnen: 

Elisabeth Anna Günther (Institut für Gender und Diversität in Organisationen, WU Wien) forscht zum Nexus Gender-Organisation-Technik aus einer intersektionalen Perspektive.

Isabella Scheibmayr (Fachbereich Sozial- und Wirtschaftswissenschaften an der Universität Salzburg) forscht zu Geschlechterverhältnissen in Organisationen und Professionen im Bereich Human Ressource Management.

 

Link zur ÖGGF AG Nachwuchs

 


Panel: Pre-Conference

Zeit: Donnerstag, 07. November 2019, 09:00-12:00 Uhr
Raum: Seminarraum 18, Universitätsstraße 15, 4. Stock OST

 

Veranstaltet von der Österreichischen Gesellschaft für Geschlechterforschung und der FP Center Interdisziplinäre Geschlechterforschung Innsbruck (CGI) in Kooperation mit dem Büro für Gleichstellung und Gender Studies der Universität Innsbruck.

oeggflogo

 

fp_cgi_logo-rgb

buero-fuer-gleichstellung-und-gender-studies


Nach oben scrollen