Zur Person von Benedikt Collinet

  • * 1989 Trier (D)
  • seit 2008 Studium der Theologie (Mag. Theol.; Dr. theol.) in Trier und Wien; weitere Studien in Religionswissenschaften (MA), Religionspädagogik, Philosophie und Komparatistik in Wien und Innsbruck
  • 2018: Promotion an der Universität Wien mit der Arbeit „Die letzten Könige von Juda. Eine narratologische und intertextuelle Lektüre von 2 Kön 23,30–25,30” (erschienen als BBB 188, Eng. übers. 2020/21)
  • Forschungs- und Lehraufenthalte u.a. in Jerusalem, Rom, Bukarest, Essen-Duisburg

Beruflicher Werdegang

  • 2014–2018 Universitätsassistent prae-Doc Univ. Wien
  • 2018/19 Univ.-Ass. Post-Doc Univ. Wien
  • seit 9/2019 Projektmitarbeiter des FWF-Projekts „Karl Rahner und die Bibel” (Univ. Innsbruck)

Funktionen und Mitgliedschaften

  • Exegetische Gesellschaften: SBL; IOSCS; EABS; AGAT; Arge-Ass (stv. Vorsitzender seit 2019), Dt. Kath. Bibelwerk
  • Weitere Theologische & Kirchliche Gesellschaften: ET; KAV

 

Ausführlichere Informationen zum akademischen CV (inkl. Auszeichnungen und Förderungen) finden Sie hier.

Nach oben scrollen