salina-de-maras-min_935x561px

Anthropozän vs. Kapitalozän: Naturausbeutung im 21. Jahrhundert

Gastvortrag von Dr. Kristina Dietz (Universität Kassel) - ONLINE: Mittwoch, 05. Mai, 19 Uhr

Kristina Dietz lehrt und forscht an der Universität Kassel auf den Gebieten der nachhaltigen Entwicklung und sozial-ökologischen Transformation, der politikwissenschaftlichen Umweltforschung sowie der Entwicklungs- und Demokratietheorie. Ihre regionalen Schwerpunkte sind Lateinamerika (Andenregion, Argentinien und Mexiko) und Afrika (Ostafrika). Die promovierte Politikwissenschaftlerin (2010) vertritt seit April 2020 die Professur für Internationale und intergesellschaftliche Beziehungen des Fachgebietes an der Universität Kassel. Zuvor hat sie gemeinsam mit Prof. Bettina Engels die Nachwuchsgruppe „Globaler Wandel – lokale Konflikte? Landkonflikte in Lateinamerika und Subsahara-Afrika“ an der Freien Universität Berlin geleitet.

 

🗓 Mittwoch, 05. Mai, 19:00 Uhr

Der Vortrag findet ONLINE (BigBlueButton) im virtuellen Vortragsraum der ZIAS-Reihe "Die Amerikas und das Anthropozän" statt. Keine Anmeldung erforderlich.

 

 

Foto: Salina de Maras, by Mariano Mantel, CC BY-NC 2.0

Nach oben scrollen