Zuletzt erschienene Bände in Auswahl

Karl Rahner Preis 2017

Paul Schroffner SJ: Erinnerung - Herausforderung und Quelle christlicher Hoffnung. Paul Ricoeur und J. B. Metz im Spannungsfeld von maßvoll-gerechtem Gedächtnis und gefährlicher Erinnerung. ITS 94 (2017).

Karl Rahner Preis 2016

Michael Seewald: Theologie aus anthropologischer Ansicht. Der Entwurf Franz Oberthürs (1745-1831) als Beitrag zum dogmatischen Profil der Katholischen Aufklärung. ITS 93 (2017)

Karl Rahner Preis 2009

Andreas Telser: Theologie als öffentlicher Diskurs. Zur Relevanz der Systematischen Theologie David Tracys. ITS 84 (2016)

Karl Rahner Preis 2014

Klaus Vechtel SJ: Eschatologie und Freiheit. Zur Frage der postmortalen Vollendung in der Theologie Karl Rahners und Hans Urs von Balthasars. ITS 89 (2014)

Karl Rahner Preis 2013

Mathias Moosbrugger: Die Rehabilitierung des Opfers. Zum Dialog zwischen René Girard und Raymund Schwager um die Angemessenheit der Rede vom Opfer im christlichen Kontext. ITS 88 (2014)

Karl Rahner Preis 2012

Dominik Matuschek: Konkrete Dogmatik: Die Mariologie Karl Rahners (ITS 87)

Karl Rahner Preis 2011

Richard Lopes: Indian Christology of the Way (ITS 86)