Dissertationsprojekte im Bereich Kommunikativer Theologie an der Universität Innsbruck

Aktuelle Dissertationsprojekte (Arbeitstitel)

  • Alexander van Dellen: Religion in der Schule? Konzeptionelle Überlegungen zu einer kontextsensiblen Präsenz von Religion/Religionsunterricht an öffentlichen Schulen.
  • Monika Tieber-Dornegger: "... authentisch zur Sprache kommen". Methoden poesie- und bibliotherapeutischen Schreibens in Ignatianischen Exerzitien - eine qualitativ empirische Untersuchung.

Abgeschlossene Dissertationen

  • Fatima Cavis: Den Koran verstehen lernen. Hermeneutisch-theologische Grundlagen einer subjektorientierten und kontextbezogenen Korandidaktik. (2019)
  • Thilo Grund: Prolegomena einer theologiegeleiteten Didaktik für den Religionsunterricht an Polytechnischen Schulen. (2017)
  • Harald Klingler: Heilsam Autorität sein.
  • Siegfried Springsguth: "Schweigen und in Freiheit lieben" - Perspektiven einer zukunftsfähigen christlichen Identität in einer multikulturellen Gesellschaft mit Blick auf Biografie und Schriften von Thomas Merton.
  • Irmgard Klein: Ganz Welt. Gelebte Schöpfungstheologien - eine frauenspezifische Studie anhand bäuerlicher Lebensgeschichten im Tiefland Boliviens. (2014)
  • Ingrid Jehle: Geschlechtersensible Religionspädagogik unter Rücksicht einer feministisch-christlichen Anthropologie.
  • Konrad H. Blüml: "Was Gott verbunden hat..." oder wie geht das: Einander trauen lernen - jenseits des Verstehens? Beziehungsspiritualitäten junger Paare und Kommunikative Theologie.
  • Maria Juen: Die ersten Minuten des Unterrichts. Skizzen einer Kairologie des Anfangs aus kommunikativ-theologischer Perspektive. (2012)
  • Ilsemarie Weiffen: Beziehung verändert: Spiritualität der Ordensgemeinschaft des Sacré-Coeur und frauenspezifische Pastoral - Chancen und Herausforderungen (2012)
  • Alexander Notdurfter: "Wurzeln in die Zukunft". Zum Umgang mit Zielen in Pfarrgemeinden. Empirisch-rekonstruktive Einblicke und sozialwissenschaftliche Perspektiven, communioekklesiologische Eckpunkte und pastoraltheologische Anmerkungen. (2010)
  • Jose Vadappuram: Towards a Local Tribal Church: Attempts at a new way of inculturated Evangelisation among the Santals of Jharkand and West Bengal. (2009)
  • Bala Swamy Pamisetty: Basic Ecclesial Communities and Basic Human Communities. A Pastoral Initiative to Establish Communion of Communities in Andhra Pradesh. (2009)
  • Elke Pale-Langhammer: "Ist Gott drin?!" Erfahrungen der Gottespräsenz im pastoralen Alltag von (Gemeinde-)Seelsorgerinnen. (2009)
  • Sigrid Strauß: "Gegrüßet seist du, Maria, um die 50...!" Eine ressourcenorientierte Auseinandersetzung mit der Situation von Frauen in den Wechseljahren aus theologischer Perspektive. (2008)
  • Ponsiano Myinga: Towards a Mature Tanzanian Christian Community. Traditional roots for the Growth of Christian Faith. An Exemple from the Catholic Diocese of Iringa. (2008)
  • Andreas Pável: Mit Suchtkranken Seelsorge lernen. Kommunikativ-theologische Unterstützungskonzepte für die Aus- und Weiterbildung von SuchtkrankenseelsorgerInnen. (2007)
  • Lawrence Aruldoss: "Faith Sharing Communities". A New Pastoral Option to Promote Stable Families in the Diocese of Ahmedabad. (2007)
  • Monika Udeani: Auferbauung - eine vergessene Dimension der Gemeindeleitung. Ansätze zu einer neuen Praxis und Spiritualität des Gemeindeleitens. (2005)
  • Teresa Peter: Von der Angst zu gehen und vom Gehen in der Angst. Angsterfahrungen als Herausforderung für theologisches Denken, Reden und Handeln. (2005)
  • Ikechukwu P. Eze: Being a Christian in Igbo Land. The Challenges of deepening the Christian faith within the Igbo cultural context. (2005)
  • Christoph Drexler: Konflikt als Ort der Gnade? Eine Reflexion der theologischen Bedeutung von Konflikten in praktischer Absicht. (2005)
  • Eleonora Bösch: "Die Welt ist Gottes so voll". Exerzitien im Allgag: Ignatianisch Impulse für eine zeitgemäße Pastoral. (2005)
  • Markus Schwaigkofler: Das Drama der Missverständnisse. Zur Grammatik kirchlichen Begegnungshandeln im Kontext der Taufpraxis der Katholischen Kirche Vorarlbergs. (2004)
  • Christoph Albrecht: Den Unterdrückten eine Stimme geben. das Lebenszeugnis von P. Luis Espinal SJ und sein Eintreten für eine prophetische Kirche. (2004)
  • Alexander P. Zatyrka SJ: The Formation of the Autochthonous Church and the Inculturation of Christian Ministries in the Indian Cultures of America. A Case Study: The Bachajón Mission and the Diocese of San Cristóbal de las Casas, Mexico. (2003)
  • Hannes Wechner: Erlebnispädagogik - Modetrend oder neuer Impuls zum Glauben-Lernen? Differenzierende religionspädagogisch-theologische Untersuchungen des Erlebens im Hinblick auf Event und Erlebnispädagogik. (2003)
  • Regina Brandl: Supervision im im System Kirche. Eine religionspädagogische Untersuchung. (2003)
  • Monika Prettenthaler: Ökumene-Lernen im Religionsunterricht. Anspruch ohne Resonanz? (2002)
  • Johannes Panhofer: Hören, was der Geist den Gemeinden sagt. Die Rezeption des Leitungsmodells nach c. 517 § 3 durch das Volk Gottes am Beispiel von drei Pfarrgemeinden der Diözese Innsbruck - Eine empirisch-theologische Studie. (2002)
  • Jadranka Mrcela:Ist das eucharistische Geheimnis lebensrelevant? Grundlagen einer Eucharistiekatechese im ekklesiologischen Kontext Kroatiens. (2002)
  • Veronika Prüller-Jagenteufel: Werkzeug und Komplizin Gottes. Hilegard Holzers Wirken im Seminar für kirchliche Frauenberufe 1945-1968. Eine feministische praktisch-theologische Untersuchung zur Geschichte der Seelsorgehelferinnen in Österreich. (2001)
  • Martina Kraml: Miteinander Essen und Trinken : Kulturtheoretisch-theologische Prolegomena für die Mahlkatechese. (2001)
  • Elmar Fiechter-Alber: Welche Ethik in der Schule?  : Hermeneutische Grundlagen ethischen Lehrens und Lernens aus Anlass des Schulversuches "Ethik" in Österreich. (2001)
  • Christian Hartl: Wir aber predigen Christus den Gekreuzigten. Spuren der Kreuzesspiritualität Julius Kardinal Döpfners in seinem Leben und in seiner Verkündigung. (2000)
  • Sebastian Schneider: Für eine Pastoral der Aufmerksamkeit. Der Beitrag des Pastoralseminars für eine subjektfördernde Seelsorge. (1999)
  • Attila Nagy-György: Einübung in den Glauben. Ansätze zu einer Neuorientierung der Studentenpastoral in Siebenbürgen (Rumänien). (1998)
  • Ulrike Greiner: Der Spur des Anderen folgen? : Religionspädagogische Theoriekritik aus der Perspektive des Fremden. (1998)
  • L. Chinnappan: Interreligious Faith Formation in the Indian Context : An attempt toward building basic human Communities. (1998)
Nach oben scrollen