#MeKoMOOC18: Medienkompetenz in der Lehre

 Projektziel:

 

Es wird ein innovatives modular aufgebautes Aus- und Fortbildungsangebot in Form eines Massive Open Online Course (MOOC) geschaffen, um die technische und didaktische Medienkompetenz  zu steigern. Das Angebot kann von Lehrenden, Studierenden aller Fächer,  angehenden Lehrerinnen/Lehrern, dem Servicepersonal an Universitäten und anderen interessierten Personen genutzt werden.  Die Ausbildung umfasst insgesamt sechs Module:

 

  Einführung (Universität Innsbruck)
  Medieninformatik (TU Graz)
  Mediendidaktik (PH Vorarlberg)
  Medienrecht (TU Graz)
  Medienwirkung (PH Vorarlberg, Universität Innsbruck)
  Mediennutzung (PH Niederösterreich, VPH Burgenland)

 

Der MOOC fördert die kritische Auseinandersetzung mit digitalen Medien und webbasiertem Unterricht.

Vorgesehen sind mehrere kürzere Selbstlerneinheiten aufgeteilt auf die 6 Module. Für die Absolvierung des gesamten Kursmaterials sind 6 Wochen mit 4 Stunden pro Woche Aufwand kalkuliert.

 

  Die Lernziele der einzelnen Module finden sie hier.

 

 

Zurück zur Übersichtsseite des MeKoMOOC