Dekret über Ernennung von Offizial (Gerichtsvikar), Vizeoffizialen
(beigeordneten Gerichtsvikaren) und Diözesanrichtern
(can. 1422)

(Amtsblatt der Österreichischen Bischofskonferenz, Nr. 1 vom 25. Jänner 1984, 24.)

Die Österreichische Bischofskonferenz hat beschlossen: Offizial (Gerichtsvikar), Vizeoffiziale (beigeordnete Gerichtsvikare) und Diözesanrichter werden auf eine Amtszeit von 5 Jahren ernannt.