Dekret über die Aufhebung des Dekanats St. Leonhard im Lavanttal

(Kirchliches Verordnungsblatt für die Diözese Gurk, vom 25. Mai 2012, Nr. 2, 1.)

Nach Anhörung des Priesterrates am Donnerstag, 19. April 2012 (Stift St. Georgen) und des Collegium Consultorum am Mittwoch, 18. April 2012 sowie der zuständigen Dechanten wird das Dekanat St. Leonhard im Lavanttal mit Wirkung vom 1. September 2012 aufgehoben.

Die bisher zum Dekanat St. Leonhard gehörenden Pfarren Prebl, Preitenegg, Reichenfels, Schiefling im Lavanttal, St. Leonhard im Lavanttal, St. Peter bei Reichenfels und Theißenegg weden in das Dekanat Wolfsberg eingegliedert.

Dr. Alois Schwarz
Diözesanbischof

Klagenfurt, zum 1. Fastensonntag 2012