Aktivitäten von Josef Quitterer

Gastvorlesungen - Gastprofessuren:

9.1.-20.1.1997 Vorlesungen an der Universität Zagreb zum Thema "Philosophy of Mind" und " The Vienna Circle and the Foundations of Philosophy of Science" im Ausmaß von 20 Stunden.

15.2.-30.4.1997 Gastprofessur an der Universität Gregoriana in Rom (Vorlesung zum Thema "I fondamenti filosofici delle scienze cognitive" im Ausmaß von 2 Semsterwochenstunden).

Januar 1998 Vorlesung an der Universität Zagreb zum Thema "Questions from the Theory of Science" im Ausmaß von 10 Stunden.

Februar 1998 Gastvorlesung im Rahmen des SOKRATES-Dozentenaustauschprogramms am Milltown Institute of Theology and Philosophy in Dublin zum Thema "The origins of analytic Philosophy and the Vienna Circle" (4 Std).

SS 1998 Lehrauftrag an der Philosophisch-Theologischen Hochschule St. Georgen in Frankfurt a. M. für das Fach Sprachphilosophie (2 Semesterwochenstunden).

11.8.-15.12.1998 Gastprofessur an der University of New Orleans: Zwei dreistündige Vorlesungen zu folgenden Themen: "The Philosophy of Mind of Aristotle" und "Contemporary Philosophy".

Januar 1999 Gastvorlesung an der Universität Zagreb zum Thema "Philosophy of Mind" im Ausmaß von 10 Std.

Juni 2002 Gastvorlesungen an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Eberhard-Karls-Universität Münster zum Thema "Unser Selbst. Identität im Wandel neuronaler Prozesse" im Ausmaß von 15 Stunden.

Februar 2003
Gastvorlesungen an der University of Limerick (Mary Immaculate College) zum Thema 'Philosophy of Mind, Neurophilosophy and the doctrine of the Soul'.

Kongressteilnahmen - Vorträge

1992 15. Internationales Wittgenstein-Symposium in Kirchberg a. W.: Vortrag zum Thema "Der Substanzbegriff im Tractatus".

1994 3. Kongress der Österreichischen Gesellschaft für Philosophie - Salzburg: Vortrag zum Thema "Metaphysik als Wissenschaft in der kritischen Philosophie Kants".

1996 4. Kongress der Österreichischen Gesellschaft für Philosophie - Graz: Vortrag zum Thema "Beruht das Leib-Seele-Problem auf der Inkommensurabilität verschiedener Erklärungssysteme?".

24.11.-30.11.1996 "World Philosophers Meeting" in Pune/Indien: Vortrag zum Thema "The Role of Self-Consciousness in Folk Psychology - a Challenge for Philosophical Naturalism".

6.2.-7.2.1997 Workshop der Sektion 'Theorie' der Österreichischen Gesellschaft für Soziologie mit dem Thema "Soziologische Handlungstheorie: Einheit oder Vielfalt' in Salzburg. Vortrag zum Thema "Handlungen und Handlungserklärungen".

6.5.1997 'Atto Pubblico' der Pontificia Università Gregoriana zum Thema 'La Sfida delle Scienze Cognitive' in Rom: Eröffnungsvortrag zum Thema "Le scienze cognitive: una sfida?" und Einzelvortrag mit dem Thema "La funzione di argomenti biologici nelle scienze cognitive".

21.8.-24.8.1997 'Brain and Self Workshop' in Helsingor (Dänemark); Sektionsvortrag zum Thema "Introspection in folk-Psychological Explanations".

11.9.-14.9.1997 'Symposion Analytische Ontologie' in Innsbruck; Koreferat zum Thema "The Ontological Dependence of Perceptions".

15.9.-18.9.1997 3. Internationaler Kongreß der Gesellschaft für Analytische Philosophie in München; Sektionsvortrag zum Thema "Probleme einer ontologisch radikalen Theorienrevision im Eliminativen Materialismus".

27.4.-2.5.1998 Int. Kongress 'Toward a Science of Consciousness - Tucson III' in Tucson/Arizona; Sektionsvortrag zum Thema "Can a Model Simulate the Self".

20.10.1998 Vortrag auf der 22nd Annual Louisiana State Philosophy Convention an der Louisiana State University in Baton Rouge.

13.11.1998 Gastvortrag am Philosophy Department der Tulane-University in New Orleans zum Thema: "Kant, Introspection, and Folk-Psychological Explanations".

20.11.1998 Gastvortrag an der University of Southwestern Louisiana zum Thema "Naturalization of Privileged Access in Folk Psychology".

28.8.-30.8.1999 Pain and Consciousness - Sattelite Symposium for 9th World Congress on Pain, Interalpen Hotel Tirol, Innsbruck. Kommentar zu den Vorträgen von Thomas Metzinger und Niels Birbaumer.

2.1.-5.1.2000 Tagung der Arbeitsgemeinschaft deutschsprachiger Philosophiedozentinnen und -dozenten im Studium der katholischen Theologie, "Probleme der Subjektphilosophie", Trier. Vortrag zum Thema "Subjektivität und Selbstmodell".

10.5.2000 Gastvortrag an der Università Cattolica in Mailand im Rahmen des Forschungsprojekts "Soggetto e Libertà" zum Thema "Il problema della libertà nelle scienze cognitive".

8.9.-11.9.2000 International Conference on 'Human Longing and Fulfilment' in Pune/Indien. Vortrag zum Thema "The fulfilment of desire as a problem for a naturalistic theory of action".

6.6.2001 Akadem. Festakt "Filosofia trascendentale e metafisica: La costruzione del reale. In onore di C. Huber S.J. an der Pont. Universitas Gregoriana. Vortrag zum Thema 'Itinerarii del filosofo - Itinerarii filosofici'.

12.8.-18.8.2001 Internationales Wittgenstein-Symposium in Kirchberg a. W.: Vortrag zum Thema "Wittgenstein und die Cambridge-Theorie der Repräsentation".

12.8.-18.8.2002 25. Internationales Wittgenstein-Symposium in Kirchberg a. W.: Vortrag zum Thema "How Anti-Introspectionist is Theory Theory?"

23.9.-27.9.2002 Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft der katholischen Dogmatiker und Fundamentaltheologen des deutschen Sprachraums in Untermarchtal.: Hauptvortrag zum Thema: "Ist unser Selbst eine Illusion? Die Neurophilosophie als Herausforderung für das christliche Menschenbild."

31.10.-1.11. 2002 Symposium 'Centenaire Karl Popper' an der Universitè de Tunis: Hauptvortrag zum Thema "L'importance des propositions de base dans le problème de l'incommensurabilité des théories".

2.-8.4.2003 Vier 'Public lectures' an der Università Cattolica di Milano zum Thema 'Filosofia della mente e neuroscienza'.

11.6.-13.6.2003 International Meeting 'Analytic Philosophy Without Naturalism' in Milan, Vortrag zum Thema 'Which consciousness do we need to have a choice? A Commentary to Uwe Meixner.

Scientific Community Service

11.8.- 17.8.2002 Wissenschaftliche Organisation des 25. Internationales Wittgenstein-Symposiums in Kirchberg a. W. zum Thema "Personen. Ein Interdisziplinärer Dialog" gemeinsam mit C. Kanzian und E. Runggaldier.

Auszeichnungen - Förderungen

1981-1988 Hochbegabtenstipendium des Freistaates Bayern

1989/90 und 1990/91 Studienpreise der Deutsch-Italienischen Studienstiftung Meran

1994 Bellarmin-Medaille der Pont. Universitas Gregoriana für die Dissertation

1995 Förderung der Drucklegung der Dissertation durch D. Swarovski - Leopold-Franzens-Universität Innsbruck Förderungsfonds