Vita

Publikationen

Vorträge

Lehre

Forschung & Projekte

Medien-präsenz

Download

 

Monographien

extrem. Böhlau Verlag: Wien/Köln/Weimar 2001.

BergDenken. Eine Kulturgeschichte der Höhe. Werner Eichbauer Verlag: Wien 19993 (1997).

 

Herausgeberschaften

Erfahrung - Erfahrungen. Hgg. gem. mit Johannes Bilstein. Springer VS: Wiesbaden 2013.

Konglomerationen - Produktion von Sicherheiten im Alltag. Theorien und Forschungsskizzen. Hgg. gem. mit Maria A. Wolf und Bernhard Rathmayr. transcript: Bielefeld 2009.

Herausgeberschaft der Reihe "Konglomerationen" gem. mit Bernhard Rathmayr und Maria A. Wolf, transcript: Bielefeld.

Erfahrungen - Erträge aus zwei Proseminaren am Institut der Erziehungswissenschaften der Universität Innsbruck. Hgg. gem. mit Flavia Guerrini. Innsbruck 2008.

Texturen von Freiheit. Beiträge für Bernhard Rathmayr. Hgg. gem. mit Michaela Ralser und Maria A. Wolf. iup: Innsbruck 2007.

Natur. Pädagogisch-anthropologische Perspektiven. Hgg. gem. mit Eckart Liebau und Christoph Wulf. Beltz Wissenschaft/Deutscher Studien Verlag: Weinheim/Basel/Berlin 2003.

 

Publikationen in Sammelwerken, Zeitschriften etc.

Der Körper geht weiter als die Vorstellung (Interview). In: Bergwelten - Das Magazin für alpine Lebensfreude vom 01.04.2016.

Haltbar, leicht und dicht verpackt - Zur Geschichte des Bergproviants.
In: Althans, Birgit; Bilstein, Johannes: Essen – Bildung – Konsum. Pädagogisch-anthropologische Perspektiven. Wiesbaden: Springer VS 2016, ISBN 978-3-658-01542-8, S. 209 - 224. (DOI) (Weblink)

Übermut. In: bergundsteigen. zeitschrift für risikomanagement 2016/3, S. 90 - 93. (Weblink)

Berge, Menschen, Meere. Ent- und Absicherung im Durchzug der Elemente. In: Paragrana. Internationale Zeitschrift für Historische Anthropologie. Unsicherheit. Band 26, 2015, Heft

Equilíbrio precário no exemplo de Lynn Hill/Prekäres Gleichgewicht am Beispiel von Lynn Hill. In: Baitello, Norval/Wulf, Christoph (Hrsg.): Emoção e Imaginação/Emotion und Imagination. 2014, S. 103-111.

Der Körper des Bergsteigers. In: Lohwasser, Daniela; Zirfas, Jörg (Hrsg.): Der Körper des Künstlers. Beltz Juventa: Weinheim 2014, S. 235-251.

Die Grenze verwischen - ein aisthetisches Experiment. In: Lohfeld, Wiebke; Schittler, Susanne (Hrsg.): Grenzverhältnisse. Perspektiven auf Bildung in Schule und Theater. Beltz Juventa: Weinheim 2014, S. 231-247.

Körperlicher Raum. In: Wulf, Christoph; Zirfas, Jörg (Hrsg.): Handbuch Pädagogische Anthropologie.Springer VS: Wiesbaden 2014, S. 395-401.

Berge und Mythos. In: Leitner, Ulrich: Berg & Leute – Tirol als Landschaft und Identität. innsbruck university press (IUP) (= Schriften zur Politischen Ästhetik, 1), 2014, S. 84-96.

Kann Landschaft eine Identität haben und Identität stiften? Diskussion gem.mit Antenhofer, Christina; Messner, Reinhold; Kasslatter Mur, Sabina; Steinacher, Roland; In: Berg & Leute – Tirol als Landschaft und Identität. innsbruck university press (IUP) (= Schriften zur Politischen Ästhetik, 1), 2014, S. 163-183.

Ästhetische Bildung - am Beispiel ausgesetzter Körper in Kunst, Alltag, Berg- und Extremsport. In: Lederer, Bernd (Hrsg.): Bildung: was sie war, ist, sein sollte Zur Bestimmung eines strittigen Begriffs. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren, 2013, S. 279-296.

Ausgesetzte Körper. In: Bilstein, Johannes; Brumlik, Micha (Hrsg.): Die Bildung des Körpers. Beltz Juventa: Weinheim 2013, S. 116-131.

Erfahrung/en. In: Bilstein, Johannes; Peskoller, Helga (Hrsg.): Erfahrung - Erfahrungen. Springer VS: Wiesbaden 2013, S. 51-77.

Vorwort. In: Bilstein, Johannes; Peskoller, Helga (Hrsg.): Erfahrung - Erfahrungen. Springer VS: Wiesbaden 2013, S. 7-14.

Berührung – Erfahrung. In: Bilstein, Johannes (Hrsg.): Rührung/Berührung. Athena: Oberhausen (im Druck).

Zu Fuß. Eine körperliche Bildnotiz. IN. Paragrana. Internationale Zeitschrift für Historische Anthropologie. Fuss-Spuren des Menschen. Band 21 (2012) Heft 1, S. 69-82

Das Andere der Stadt. In: Bilstein, Johannes (Hrsg.): Kultur Raum Stadt. Athena: Oberhausen (im Druck).

Klettern bildet – 3 Versuche. Beitrag gem. mit anderen In: Spannring, Reingard/Arens, Susanne/Mecheril, Paul (Hrsg.): bildung – macht – unterschiede. Tagungsband zu den 3. Innsbrucker Bildungstagen. iup: Innsbruck 2011, 153-174.

Freizeit als Leistung. Am Beispiel von Klettern, Wandern, Reisen und der Fitnessmaschine. In: Böhme, Gernot (Hrsg.): Kritik der Leistungsgesellschaft. Aisthesis: Bielefeld/Basel 2010, 85-106.

Berge und Mythos. In: Kunstschule Liechtenstein - Jahrbuch 2009/2010, S. 20-31.

180 o - Wendungen des Erhabenen. In: Liebau, Eckart: Lebensbilder. Streifzüge in Kunst und Pädagogik. Athena: Oberhausen 2009, 169 - 186.

Außer Gewohnheit. Subjektive Ent- und Absicherung in extremen Lebenslagen. In: Wolf, A. Maria/Rathmayr, Bernhard/Peskoller, Helga: Konglomerationen – Produktion von Sicherheiten im Alltag. Theorien und Forschungsskizzen. transcript: Bielefeld 2009, 199-219.

Sich-Erinnern und Sich-Vergessen. Flüchtiges zum Bildungsbegriff. gem. mit Paul Mecheril. In: BiWi - Das Magazin für Bildungswissenschaften, Innsbruck, Heft 1 Bildung - Ein Begriff nach Belieben?  S. 18-19

Überlebt. In: Paragrana - Internationale Zeitschrift für Historische Anthropologie Band 17 (2008), Heft 2, 195 – 209.

Schwindelerregende Spiele. In: Umwelt & Bildung 2 (2008), 13.

Wandern gehen. In: Umwelt & Bildung 2 (2008), 6-8.

Geburt – eine kommentierte Fallgeschichte. In: Wulf, Christoph; Hänisch, Anja; Brumlik, Micha (Hrsg.): Das Imaginäre der Geburt. Praktiken, Narrationen und Bilder. Fink: München 2008, 241-249.

Wenn Berge Kulisse sind: Konkurrenz und Medien. In: Theil, W. (Hrsg.): Berg 2008. Alpenvereinsjahrbuch. Stuttgart: Geocenter, 30 - 41.

Biwak. Zustände des Untätigseins. In: Paragrana - Internationale Zeitschrift für Historische Anthropologie Band 16 (2007) Heft 1, 113 - 125.

vermessen. In: Schuhmacher-Chilla, Doris (Hrsg.): Maß oder Maßlosigkeit. Kunst und Kultur in der Gegenwart. Band 2. Athena: Oberhausen 2007, 81 - 92.

Augenblicke unmöglicher Freiheit. In: Helga Peskoller/Ralser, Michaela/Wolf, Maria A. (Hrsg.): Texturen von Freiheit. iup: Innsbruck 2007, 53-77.

Berge als Erfahrungs- und Experimentierraum. Bildungstheoretische und anthropologische Aspekte. In: Brüche und Brücken. Kulturtransfer im Alpenraum von der Steinzeit bis zur Gegenwart. Aufsätze, Essays. folio: Wien/Bozen 2005, 344-357. Erschienen auch in: Alpenwelt – Gebirgswelten. Inseln, Brücken, Grenzen. Tagungsbericht und wissenschaftliche Abhandlungen zum 54. Deutschen Geographentag Bern 2003 (28.9.-4.10.2003). Hgg. von W. Gamerith, P. Messerli, P. Meusburger und H. Wanner. Heidelberg/Bern 2004, 439-446

Der Sprung. In: Bilstein, Johannes/Winzen, Matthias/Wulf, Christoph (Hrsg.): Spiel, Spiele, Spielen. Pädagogisch-anthropologische Annäherungen. Beltz Wissenschaft: Weinheim/Basel/Berlin 2005, 2009-216

Broschüre des Instituts für Erziehungswissenschaften anlässlich der 1. Innsbrucker Bildungstage (17./18.11.2005). Eigenverlag: Innsbruck 2005

Von den Bergen lernen. In: Berge erleben. Heimat - Natur - Mythos. Jahrbuch der Diözese Gurk Band 27 (2004), 73 - 76.

Anatomie der Nüchternheit. In: Paragrana. Internationale Zeitschrift für Historische Anthropologie. Rausch-Sucht-Ekstase. Band 13 (2004), Heft 2, 70-80.

Eiger-B.A.S.E. Das Theater der Freiheit. In: Sport Inszenierung Ereignis Kunst. Interdisziplinäre Wochen an der Muthesius-Hochschule vom 7.-16.Mai 2003, Dokumentationsband: Kiel 2004, 56-63.

Abstieg und Rückkehr. Das Animalische religiöser Erfahrung als Blickgeschehen. In: Liebau, Eckart/Macha, Hildegard/Wulf, Christoph (Hrsg.): Formen des Religiösen. Pädagogisch-anthropologische Annäherungen. Beltz: Weinheim/Basel 2004, 370-381.

„Kinder und Jugendliche brauchen elementare Erfahrungen“. Interview mit Luis Töchterle. In:  Moser, Gerda (Hrsg.): Fit & Fun - Kultur zwischen Leistung und Freude. Kulturwissenschaftliche Perspektiven. LIT: Münster/Hamburg/Berlin/Wien/London/ Zürich: 2003, 49-58.

Passung & Wirksamkeit: Lynn Hills rätselhafte Kletterkunst am El Capitan.
In: Moser, Gerda (Hrsg.): Fit & Fun - Kultur zwischen Leistung und Freude. Kulturwissenschaftliche Perspektiven. LIT: Münster/Hamburg/Berlin/Wien/London/ Zürich: 2003, 153 - 159.

Wand-Bild. In: Fröhlich, Volker; Stenger, Ursula (Hrsg.): Das Unsichtbare sichtbar machen. Bildungsprozesse und Subjektgenese durch Bilder und Geschichten. Juventa: Weinheim/München (= Beiträge zur pädagogischen Grundlagenforschung) 2003,141 - 155.

Wider die Vernunft. In: Liebau, Eckart; Peskoller, Helga; Wulf, Christoph. (Hrsg.): Natur. Pädagogisch-anthropologische Perspektiven. Beltz: Weinheim 2003, 51 - 56.

180°. Svolte del Sublime. 180o. Wendungen des Erhabenen. in: Bella Vista. Visioni della montagna da Segantini a Weinberger. Schöne Aussicht. Der Blick auf die Berge von Segantini bis Weinberger. Katalog zur Ausstellung in Kunst Meran (14.11.2002-9.3.2003). Folio: Wien/Bozen 2002, 140-165.

Sport: Rausch, Thrill und Jungbrunnen. In: praev.doc. Berichte des Österreichischen Bildungsforums für fördernde und präventive Jugendarbeit. Heft 1 (2002), 7-10.

Bergeinsamkeit. Vom Wunsch zur Angst des Scheiterns. in: Katschnig-Fasch, Elisabeth/Huber, Cécile/Niegelhell, Anita/Schaller-Steidl, Roberta (Hrsg.): Einsamkeiten. Orte. Verhältnisse. Erfahrungen. Figuren. Turia + Kant: Wien 2001, 29-52. Erschienen auch in Reinhold Messners Philosophie. Hrsg. von Volker Caysa und Wilhelm Schmid.  edition suhrkamp: FM 2001, 76-114.

Ein Spiel gegen die Täuschung. in: Der Berg. Einige Berg- und Tal-, Lebens- und Todesbahnen. Hgg. von Friedbert Aspetsberger. Studien Verlag: Innsbruck/Wien/München/Bozen 2001, 126-131.

„Mythos Berg“, Essay von Irene Prugger mit Interviewpassagen. in: Saison. Tourismusmagazin, Frühling 2001, 40-46.

Risikotyp Genick brechen: Schwierigkeitsgrad X-. IN: du – Die Zeitschrift der Kultur. Angstlust. Heft 70 (2002), 7-9.

Die Kunst der Berührung. In: Klettenhammer, Sieglinde / Pöder, Elfriede, Das Geschlecht, das sich (un)eins ist? Frauenforschung und Geschlechtergeschichte in den Kulturwissenschaften. Studien Verlag: Innsbruck/Wien/München 2000, 174-187.

1 cm - Zur Grenze der Beweglichkeit. In: Paragrana. Internationale Zeitschrift für Historische Anthropologie. Band 9 (2000), Heft 1, 107-116. Erschienen auch in: „Trend- und Natursportarten in den Wissenschaften. Forschungsstand-Methoden-Perspektiven.“ Hgg. von A. Escher/H. Egner/M. Kleinhans. Schriftenreihe TrendSportWissenschaft. Czwalina: Hamburg 2000, 21-29.

Körper bilden. Dokumentationsband zur Ausstellungs- und Vortragsreihe „Differenz“, hgg. von Ch. Bertsch/J. Reichart/H. Sandbichler. Ausstellungskatalog 12, Institut für Kunstgeschichte. Innsbruck 1999, 51-61.

Raumverdichtung durch Vertikalität. In: Metamorphosen des Raums. Erziehungswissenschaftliche Studien zur Chronotopologie. Hgg. von Liebau, Eckart/ Miller-Kipp, Gisela/ Wulf, Christoph. Beltz: Weinheim/Basel 1999, 275-280.

17 Stunden. Eine Studie zur Qualität von Zeit. in: Transformationen der Zeit. Erziehungswissenschaftliche Studien zur Chronotopologie. Hgg. von Liebau, Eckart / Miller-Kipp, Gisela/Wulf, Christoph. Beltz: Weinheim/Basel 1999, 310-325.

„...mit di Leit redn“ Gespräch mit einer ehemaligen Hüttenwirtin. IN: Mitteilungen des OeAV, Heft 1 (1999), 11-14.

„Die Rolle der Frau im Alpinismus“ - Anlass zu einer Dekonstruktion. In: Sicherheit im Bergland. Jahrbuch. Hgg. vom Österr. Kuratorium für alpine Sicherheit. Wien 1996, 18-24. Erschienen auch in den Mitteilungen des OeAV, Heft 1 (1999), 5-9.

„Zwischen hoch und tief“ in: Medium - eine Welt dazwischen. Beobachten und Unterscheiden“. Hgg. von A.V. Heiz und M. Pfister, Museum für Gestaltung in Zürich, 1998, 174-179.

„....unfaßbar und doch wirklich“ - Grundzüge eines anderen Wissens von Menschen. In: Berg’99, München, Wien 1998, 241-248.

8000. Ein Bericht aus großer Höhe. IN: Paragrana, Internationale Zeitschrift für Historische Anthropologie, Band 7 (1998), Heft 2, 228-240.

Bergsteigen: Zur Unbestimmbarkeit von Natur und Mensch. In: Mitteilungen des ÖAV, Jg. 51 (1996), Heft 5, 5-9.

rastlos, reibungslos, regungslos. Gewaltkomplexe in der Stadt Graz aus weiblicher Sicht. Ein Forschungsbericht (1989-1993), 463 Seiten und Materialband 284 Seiten.

Der Bergfilm ist kein anderer Film. Interview mit E.Lackner. In: OeAV-Mitteilungen 5 (1993), 16,18-21.

...zerstückelt und allein. Zur Abbildung zeitgenössischer Berghelden. In: OeAV-Mitteilungen 5 (1993), 6-7.

Wanda Rutkiewicz - ein Nachruf. In: OeAV-Mitteilungen Jg.47 (117), Heft 6, 1992, 14-15.

Objektive Hermeneutik als Methode zur Medienanalyse - eine Dokumentation, 1991, 118 Seiten – gemeinsam mit StudentInnen der Erziehungswissenschaft.

Neue Spielformen des Bergsteigens und Schifahrens: learning by doing? In: Sicherheit im Bergland, Jahrbuch. Hgg. vom Österr. Kuratorium für alpine Sicherheit. Wien 1991, 74-83.

Urban in der Stadt - ein experimenteller Essay. Gem. mit Michael Stark. In: eva & Co - eine feministische Kulturzeitschrift Heft 21 (1991), 4-12.

Frau : Berg = Mythenzerstörung. IN: OeAV-Mitteilungen 46 (116), Nr.3 (1991), 4-5

Rastlos, reibungslos, regungslos. Gewaltkomplexe in der Stadt Graz aus weiblicher Sicht. Forschungsbericht 1993, 365 Seiten und Materialband, 289 Seiten mit einem „Hörbild Graz", 1990 (9 min.).

Weiterbildung und Kulturarbeit - eine Informationsbroschüre. Innsbruck 1990, 46 Seiten – gem. mit StudentInnen der Erziehungswissenschaften.

Strukturelle Gewalt an der Uni - vier Beiträge: "Hühner und andere Wirklichkeiten", in: Die soziale Wirklichkeit der Theorie, Beiträge zur Theorievermittlung und -aneignung in der Pädagogik. Hgg. von Theo HUG, profil: München 1990, 282 – 298.

Reflexionen zu einer EB-Lehrveranstaltung oder: Nicht ganz wie Kolumbus. Gem. mit B. Fritsche u.a. In: Report, Literatur- und Forschungsreport Weiterbildung 25 (1990), 107-112.

Alpinismus - vertextet und montiert. In: Tiroler Kulturzeitschrift Das FENSTER, 23. Jg. (1989) Heft 45, 4455-4469; Erschienen auch In: Berg '90, Alpenvereinsjahrbuch Bd.114, 57-65.

Götterberge – Berggötter. Wahnsinnsunternehmen Tiamat bis Güllich – eine feministische Denkskizze. In: Lesezirkel der Wiener Zeitung, Nr. 42 (1989), 6.Jg., 3-5.

Schreiben als Versuch ... eine Nachlese zu einer Vorlesung, 1989, 110 Seiten

Wie viele Möglichkeiten gibt es, um einen Abschied zu nehmen? In: Spuren feministischer Pädagogik am Institut für Erziehungswissenschaften an der Universität Innsbruck, hektografisches Manuskript, Innsbruck 1988, 10-16.

Erziehung als Frauen-, Erziehungswissenschaft als Männersache? Eine Performance. In: Frauen-Bunt im Uni-Grau. Dokumentation des Ersten Interdisziplinären Frauenforschungsseminars WS 86/87. Hgg. von Bachmann J./Grabner-Niel E./Ladner G./ Rottensteiner A./Tschenett R./Zacke-Hollenstein M., Impulse für Erwachsenenbildung und Hochschuldidaktik Bd. 7 (1988), 126-131 und 142.

Acmeridasel - ein Textexperiment. Schreiben in Bildern, um authentisches Denkmaterial,        Wissen und eine subjektiv brauchbare Denkanordnung zu produzieren? In: Gehen

Bildung,  Ausbildung und Wissenschaft an der Lebenswelt vorbei? Hgg. von Michael SCHRATZ,  München: profil 1988, 268-280.

Mädchen für alles. Arbeitsalltag und Lebensgeschichte städtischer Dienstmädchen um die Jahrhundertwende. Eine Rezension zu Dorothee Wierlings Buch. In: In - Zeitschrift für Literatur 13 (1988), 48.

Räume setzen das Lernen in Gang. Überlegungen zur Jugendarbeit im Alpenverein. In: OeAV Mitteilungen 1 (1988), Jg.43 (113), 8.

Zwischen Sternen und Steinen - eine Fläche zum Nachsinnen. Ideen zum Verhältnis von Kunst und Wissenschaft. In: In - Zeitschrift für Literatur 12 (1987), 6-7.

Ein Videofilm-Projekt zum Thema Freizeit als Beispiel angewandten ökologischen Lernens. Anmerkungen zu Gruppenstruktur, Medium und inhaltlicher Umsetzung. In: Zeitschrift für Hochschuldidaktik 10 (1986), Nr.2-3, 317-340.

Lebensschule Bergsteigen. In: Jugendzeitschrift des OeAV 4 (1982) 33. Jg., 6-7.

 

Magisterarbeiten, Dissertation, Habilitation

Die Bodenreform im Iran - Erfolg und Auswirkungen. Magisterarbeit am Geographischen Institut Innsbruck, 1980, 443 Seiten

Freizeitpädagogik - Jugendarbeit im Alpenverein. Theoretische und praktische Überlegungen. Magisterarbeit am Institut für Erziehungswissenschaften Innsbruck, 1981, 289 Seiten

Vom Klettern zum Schreiben - ein Versuch, sich zur Gänze zu verwenden. Monographie einer Dissertationsgeschichte als erzählte Wissenschaft. Dissertation am Institut für Erziehungswissenschaften Innsbruck, 1988, 249 Seiten (Hb) und 2 Materialbände (Ma 357 Seiten; Mb 379 Seiten)

BergDenken. Kulturschichten der fremden Höhe. Habilitation am Institut für Erziehungswissenschaften Innsbruck, 1996, 561 Seiten, Anmerkungsband 132 Seiten