Univ.-Ass. Florian Ohnmacht, BA MA

Leopold-Franzens-Universität Innsbruck
Institut für Erziehungswissenschaft
Liebeneggstr. 8, A-6020 Innsbruck
    Zi. 03-011 (3. Stock)
   0043-512-507/40028
  florian.ohnmacht@uibk.ac.at

Ohnmacht


Profil

 



Arbeitsschwerpunkte:

  • Wissenschaftliche Mitarbeit und Lehre im Lehr- und Forschungsbereich

  • „Migration und Bildung“. Schwerpunkte: Rassismus, Antirassismus, Rassismuskritische Bildungsarbeit

Aktuelle Arbeiten:

  • The postmigrant generation between racial discrimination and new orientation: from hegemony to convivial everyday practice. (Mit Erol Yildiz) In: ETHNIC AND RACIAL STUDIES 44/16, S. 149 - 169. (Weblink) (DOI)

  • Rassismus in der postmigrantischen Gesellschaft: Von der Hegemonie zur Kultur der Konvivialität. (Mit Erol Yildiz) In: Zeitschrift für Migration und Soziale Arbeit 2020/2, S. 153 - 160. (Weblink) (DOI)

  • Rassismus und Privilegien – (Un)Möglichkeiten rassismuskritischer Praxis. In: Junge Forschung #15, 01. Oktober. (Weblink
Nach oben scrollen