Univ.-Ass.in Aysel Kart, BA BA MA MA

Leopold-Franzens-Universität Innsbruck
Institut für Erziehungswissenschaft
Fürstenweg 176, A-6020 Innsbruck
    Zi. 28 (2. Stock)
   0043-512-507/44442
  aysel.kart@uibk.ac.at

Kart

 

Profil

  




Vorträge

Vorträge/Moderation bei Internationalen Veranstaltungen

2021

Vortrag „Translanguaging as a path to educational success? Self-regulated multilingual learning strategies and the understanding of student`s Translanguaging practices in upper secondary school” – International Online Conference: Beyond Multilingualism: Translanguaging in Education, University of Basel, am 09.11.2021 (weblink)

Chair Symposium „Translanguaging strategy /Translanguaging in subject matter teaching & learning"  – International Online Conference: Beyond Multilingualism: Translanguaging in Education,University of Basel, am 09.11.2021 (weblink)

Posterpräsentation "Translanguaging as a path to educational success?" A qualitative study on the use of multilingual resources and self-regulated learning strategies of students in Austrian upper secondary schools” Posterpräsentation. Sustainable Multilingualism Conference. Kaunas, Lithuania, online am 05.06.2021

Vortrag „Translanguaging as a path to educational success?“ Self-regulated multilingual learning strategies of students in Austrian secondary schools. Conference MoMM2021- Multilingualism on My Mind: Exploring Multilingualism in Education, University of Bergen, Department of Foreign Languages, online am 19.03.2021 (weblink)

Vorträge/Moderation in Österreich

2022

Chair Symposium Innovative Projekte zur schulischen Inklusion. IFO 2022 – 35. Jahrestagung der Inklusionsforscher*innen, Innsbruck, online, 24.02.2022. (weblink)

2021

Posterpräsentation „Translanguaging als Weg zum Bildungserfolg?“ Eine qualitative Studie zur Anwendung mehrsprachiger Ressourcen und selbstregulierter Lernstrategien von Schüler*innen im Umgang mit bildungssprachlichen Anforderungen im Fachunterricht der Sekundarstufe II VASOM, Vienna Autumn School of Methods. Universität Wien, online am 16.09.2021

Vortrag "Eine Multi-Method-Studie zu den individuellen Lernprozessen und selbstregulierten mehrsprachigen Lernstrategien von Schüler*innen im Fachunterricht der Sekundarstufe II" - Beitrag im Rahmen des Workshops "Qualitative Inhaltsanalyse" VASOM,  Vienna Autumn School of Methods. Universität Wien, am 15.09.2021 (weblink)

Vortrag "Mehrsprachige Lernpraktiken und selbstregulierte Lernstrategien von Schüler*innen im Fachunterricht der Sekundarstufe II" – 8. Internationale Tagung ,,Mehrsprachigkeit als Chance: Mehrsprachigkeit, Identität und Bildung'' Pädagogische Hochschule Kärnten, Viktor Frankl Hochschule Klagenfurt, am 09.09.2021(weblink)

2020

Vortrag "Translanguaging als Weg zum Bildungserfolg?“ ÖFEB Online-PreConference 2020. Pädagogische Hochschule OÖ, am 23.09. 2020 (weblink)

 Vortrag „MehrSprachen bilden Chancen- Sprachsensibler Unterricht.“ Vortrag im Rahmen der Sommerschule 2020 des BMBWF am Institut für LehrerInnenbildung und Schulforschung, Universität Innsbruck, online am 10.09.2020

Nach oben scrollen