Doktoratskolleg Ageing and Regeneration (DK AGE_REG)

Leiter

Univ. Prof. Dr. Pidder Jansen-Dürr (Forschungsinstitut für Biomedizinische Alternsforschung)

Referentin / Management

Wird in Kürze bekanntgegeben.

Zielsetzung

Das Doktoratskolleg Ageing and Regeneration (AGE_REG) wurde im Rahmen des Forschungsschwerpunkts Center for Molecular Biosciences Innsbruck (CMBI) an der Universität Innsbruck im Jahr 2013 gegründet. Das wichtigste Ziel ist es, exzellenten NachwuchswissenschaftlerInnen aus dem In- und Ausland eine Plattform zur postgradualen Ausbildung auf höchstem Niveau in Verbindung mit Spitzenforschung zu aktuellen Themen der Life Sciences zu bieten. Durch den Zusammenschluss von hochqualifizierten WissenschaftlerInnen aus unterschiedlichen Fachbereichen wird ein ausgezeichnetes Umfeld geschaffen, in dem die DK NachwuchswissenschaftlerInnen in den Forschungsbetrieb auf internationalem Niveau und in die Scientific Community eingebunden werden. Die DissertantInnen erhalten die Möglichkeit einer fächerübergreifenden Zusammenarbeit bei der Entwicklung neuer experimenteller Ansätze zu Fragen der Alterung und Regeneration, sowie bei anwendungsbezogener Forschung in den Studienrichtungen Molekular- und Zellbiologie, Alternsforschung, Regenerationsforschung, und Regenerative Medizin. Die NachwuchswissenschaftlerInnen können ihre Forschungsergebnisse international publizieren und vor der internationalen Scientific Community im Rahmen von Tagungen präsentieren.

Faculty Members

  • Univ.-Prof. Frank Edenhofer (Institut für Molekularbiologie)
  • Univ.-Prof. Bert Hobmayer (Institut für Zoologie)
  • Univ.-Prof. Pidder Jansen-Dürr (Forschungsinstitut für Biomedizinische Alternsforschung)
  • Univ.-Prof. Ilse Kranner (Institut für Botanik)
  • Dr. Ute Rothbächer (Institut für Zoologie)
  • Univ.-Prof. Werner Zwerschke (Forschungsinstitut für Biomedizinische Alternsforschung)

 

Homepage

  

1669 Wissenschafft Gesellschafft