Forschungszentrum Accounting Theory & Research

Leiter

Univ.-Prof. Dr. Albrecht Becker (Institut für Organisation und Lernen, Bereich Management Accounting)

Stellvertretende Leiterin

assoz. Prof. Mag. Dr. Silvia Jordan (Institut für Organisation und Lernen, Bereich Management Accounting) 

Forschungsziele

Das Forschungszentrum Accounting Theory & Research versammelt Forscherinnen und Forscher, die das Phänomen Accounting in seinen jeweiligen sozialen, gesellschaftlichen und organisationalen Kontexten studieren. Das Forschungszentrum hat als einzige institutionalisierte Forschungseinheit von signifikanter Größe im Bereich der so genannten interdisziplinären Accountingforschung im deutschsprachigen Raum ein echtes Alleinstellungsmerkmal. Accounting verstehen wir in einem weiten Sinne als Praktiken der Quantifizierung und Kalkulation. Solche Praktiken können das Rechnungswesen und Controlling in Unternehmen ebenso umfassen wie beispielsweise Aspekte von Risikomanagement, Rankings, Steuern, integriertem Berichtswesen oder der Steuerung von öffentlichen Verwaltungen oder Nonprofit-Organisationen. Wir untersuchen die Praxis des Accounting in ihren Interdependenzen mit den jeweiligen organisationalen Bedingungen, übergreifenden Regulierungen und Standardsetzungsprozessen, gesellschaftlichen Normen und politischen Interessen. Damit wird Accounting nicht nur als funktional-ökonomisches Gestaltungsproblem, sondern als zentrales gesellschaftliches Phänomen verstanden, das wir auf Basis eines sozialwissenschaftlich informierten interdisziplinären Zugangs, der von einer theoretischen, methodologischen und methodischen Pluralität gekennzeichnet ist, untersuchen. Dabei sind Dysfunktionalitäten, nicht-intendierte Effekte und Entwicklungsbrüche von besonderem Interesse, weil an diesen einerseits Handlungs- und Entwicklungslogiken besonders sichtbar werden, weil sich aber andererseits auf diese Weise auch problematische Entwicklungen – etwa die zunehmende Ökonomisierung vieler Lebensbereiche – effektiv erforschen lassen. Beispiele für aktuelle Forschungsthemen umfassen: die Praxis der Formulierung von Accounting- und Reportingstandards; Rollen- und Handlungsmuster von Controller/innen; die individuelle Wahrnehmung und Handlungsrelevanz von Steuern; Qualitätsmessung und -steuerung im Gesundheitswesen; die Rolle von Kennzahlen in der Entwicklungszusammenarbeit.

 Interview mit Leiter Albrecht Becker (Video)

Beteiligte Organisationseinheiten

Homepage des Forschungszentrums 

http://www.uibk.ac.at/atr/