Universität Innsbruck

Überblick

Das Studium verbindet eine solide wirtschaftswissenschaftfliche Ausbildung mit einem klaren Schwerpunkt im Tourismus. Durch den Bezug zu Sport und Gesundheit werden erlernte Theorien mit Leben gefüllt und dadurch greifbar. Das Studium ist so konzipiert, dass Studierende nach Abschluss ein wirtschaftswissenschaftliches Masterstudium belegen können.

Die Zulassung zum gemeinsamen Bachelorstudium Wirtschaft, Gesundheits- und Sporttourismus erfolgt zuerst an der UMIT Hall und dann an der LFUI. An der UMIT fallen Studiengebühren an.

Info


Bachelor of Science (BSc)

Dauer/ECTS-AP
6 Semester/180 ECTS-AP

Studienart
Vollzeit

Unterrichtssprache
Deutsch

Voraussetzung
Matura oder Äquivalent

Curriculum
Informationen zum Curriculum  

Das richtige Studium für mich?


In fünf Begriffen

In fünf Begriffen

  • forschungsgeleitet und doch praxisorientiert
  • Verbindung von betriebs- und volkswirtschaftlichen Perspektiven
  • vielfältige Bezüge zu Psychologie, Sport- und Gesundheitswissenschaften
  • wirtschaftliche Ausbildung mit Schwerpunkt Tourismus
  • studieren inmitten einer Tourismusdestination
Nach dem Studium

Nach dem Studium

Meine Karriere

Meine Karriere

Karrieremöglichkeiten

  • Tourismusverbände und Kammern
  • Beratungsunternehmen im Tourismus, Marketing, Digitalisierung
  • überbetriebliche Einrichtungen wie Aufstiegsanlagen, Outdoor Unternehmen
  • Reise- und Eventveranstalter, Dienstleister im Sport- und Freizeitbereich
  • größere Betriebe in der Gastronomie und Beherbergung, Hotelketten

Career Service der Universität Innsbruck

Aus der Praxis


Nach oben scrollen