BeitragsbildElias3czugehoerigkeit

Zugehörigkeit

Elias aus der 3c der NMS Vorderes Stubai berichtet von seinen Erkenntnissen über Zugehörigkeit im Anschluss an das Interview mit seiner Goti.

Zugehörigkeit

Im Interview mit meiner Goti habe ich festgestellt, dass die Zugehörigkeit zu einem Land schwer zu beantworten bzw. zu definieren ist. Meine Goti fühlt sich immer noch sehr verbunden mit ihrem Heimatland Moldawien. Sie hat sehr viele schöne Erinnerungen an ihr Land und würde es auch nie „leugnen“. Und wenn man sie fragt, ist sie stolze Moldawierin. In Tirol bzw. Österreich hat sie nun eine zweite Heimat gefunden. Es war am Anfang nicht leicht für sie. Trotzdem gibt es nun viele gute Sachen und Erinnerungen, die sie mit Österreich verbindet.               
Jetzt gründet sie hier in Österreich ihre eigene Familie.              
Wohin gehört sie nun bzw. wohin gehört ihre Familie? Die Frage ist nicht leicht bzw. gar nicht zu beantworten. Ich würde es so sagen: Heimat ist dort, wo die Menschen sind, die einem was bedeuten. Im Fall von meiner Goti: in Moldawien und in Österreich.