Fakultät für Biologie

A. Univ.-Prof. Wolfgang Burgstaller, Mag. Dr. Pamela Vrabl

Wiki-basierte Lernplattform für die Übungen zur Genetik der Mikroorganismen und Übungen zur Pilzphysiologie

(Beginn 1.4.2009 Projektende 31.12.2009)


Abschlussbericht

Die Lernplattform ist unter folgendem Link zu finden:

http://wiki.uibk.ac.at/confluence/display/microbiology/WIKI+Bereich+Mikrobiologie

 

Projektziel

Die Lehrveranstaltungen „Übungen zur Genetik der Mikroorganismen“ und „Übungen zur

Pilzphysiologie“ sind Fortgeschrittenenpraktika, in denen die Studierenden die Möglichkeit zum selbstständigen wissenschaftlichen Arbeiten erhalten. Von zentraler Bedeutung ist neben der eigenständigen Planung und Umsetzung von Versuchen auch die Arbeit mit Originalliteratur (englischsprachige Publikationen). Da die teilnehmenden Studierenden vielfach kurz vor der Diplomarbeit stehen, sind diese im Praktikum erlernten Fähigkeiten essentiell für deren Umsetzung.

Die teilweise aus aktuellen Forschungsprojekten stammenden Fragestellungen (Konzept der forschungsgeleiteten Lehre) bieten den besonderen Reiz des „Betretens von wissenschaftlichem Neuland“. Jedoch sind die behandelten Themengebiete für die Studierenden oft nur beschränkt bis gar nicht in Lehrbüchern zugänglich (z.B. Plasmamembranvesikel; kritische Auseinandersetzung mit Methoden zur Bestimmung der b-galaktosidase-Aktivität) oder – was noch problematischer ist – sie werden in Lehrbüchern falsch dargestellt (z.B. Wachstumsphasen bei Mikroorganismen). Daher muss auf englischsprachige Originalpublikationen zurückgegriffen werden, deren Zielpublikum Forscher und nicht Studierende sind.

Zielsetzung: im vorliegenden Projekt wird den Studierenden mit Hilfe einer Wiki-basierten Lernplattform der Einstieg in komplexe physiologische Themengebiete, Zusammenhänge und Methoden erleichtert. Diese Lernplattform steht den Studierenden bereits in der Vorbereitungsphase zum Praktikum, während des laufenden Praktikums und vor allem nach dem Praktikum zur Aufarbeitung der Daten und Protokollerstellung zur Verfügung.

Für jedes der beiden Praktika wird eine eigene Lernplattform erstellt. Jede Lernplattform umfasst mehrere Ebenen:

- Themenwiki:

Im Themenwiki sind im Praktikum behandelte Themen mit Hilfe von Grafiken, Tabellen und Photos verständlich aufgearbeitet. Wichtig in diesem Zusammenhang ist die Einbindung von eigenen Forschungsergebnissen (Daten abrufbar im Ergebniswiki) und englischsprachiger Originalliteratur (Volltext abrufbar im Literaturwiki).

- Methodenwiki:

Das Methodenwiki listet alle im Praktikum verwendeten Methoden auf (natürlich mit Zitaten belegt und im Literaturwiki im Original verfügbar). Sofern notwendig,wird das Methodenwiki auch mit Photos und Videos (z.B. Zusammenbau eines Bioreaktors) ergänzt. Ebenso sind im Methodenwiki alle benötigten Formblätter (z.B. Fermentationsprotokoll) hinterlegt.

- Ergebniswiki:

Daten von vorhergehenden Jahren (z.B. bei den „Übungen zur Genetik der Mikroorganismen“ seit 2002) sind in aufgearbeiteter Form verfügbar und ermöglichen die kritische Auseinandersetzung mit Daten von sich und anderen. Weiters kann auf ausgewählte Protokolle oder Poster von vorhergehenden Praktika zugegriffen werden.

- Literaturwiki:

Alle im Themenwiki und Methodenwiki erwähnten Literaturzitate sind per Mausklick über eine ProCite-Datenbank im Volltext abrufbar. Eine erweiterte Stichwortsammlung ermöglicht die gezielte Suche von Literatur.

Mehrwert 

VOR dem Praktikum:

Übersichtliche und verständliche Zusammenfassungen der zentralen Themen des jeweiligen Praktikums erleichtern es den Studierenden, sich in die teils sehr komplexen physiologischen Themen und Methoden einzuarbeiten. Dies ist umso wichtiger, wenn den Studierenden keine Lehrbücher zur Verfügung stehen, in denen praktikumsrelevante Themen behandelt werden. Graphiken, Photos und Videos unterstützen diesen Prozess und geben eine erste Vorstellung von wichtigen Zusammenhängen oder Geräten und Methoden.

WÄHREND des Praktikums bietet die Wiki-basierte Lernplattform eine schnelle und unkomplizierte Möglichkeit Informationen zu einem Thema inklusive weiterführende Originalliteratur zu finden, auf Ergebnisse früherer Praktika zuzugreifen und detaillierte Angaben zu einer Methode (z.B. mit Video) nachzuschlagen.

NACH dem Praktikum dient die Wiki-basierte Lernplattform v.a. als Nachschlagewerk für die Protokollerstellung. Die erweiterte Stichwortsammlung in der ProCite- Literaturdatenbank erleichtert das Auffinden von relevanter Literatur und fördert dadurch die Auseinandersetzung mit englischsprachiger Originalliteratur. 

 

 

zurück zu E-Learning Projekte 09