Tagungsort

Die Stadt Innsbruck

Innsbruck ist eine Gebirgsstadt, war dreimaliger Austragungsort olympischer Winterspiele und lädt zur entspannenden Erkundung der Stadt und ihrer Atmosphäre, ihrer Sehenswürdig­keiten und ihrer landschaftlich attraktiven Umgebung ein.

Um einige Impressionen von Innsbruck zu bekommen, finden Sie unter folgendem Link ein Imagevideo des Innsbrucker Tourismusverbandes.

Weitere Informationen finden Sie auch unter "Sehenswürdigkeiten" oder auch auf der Seite http://www.innsbruck.info/.

Innsbruck_Rechteck
Blick von oben auf einen Teil von Innsbruck (bunte Häuserfassade des Stadtteils Mariahilf) und Teil der Nordkette im Hintergrund (Foto: C. Konecny)

Tagungsräumlichkeiten

Die Eröffnung und der erste Plenarvortrag finden in der Aula im Hauptgebäude der Universität statt (Innrain 52, Christoph-Probst-Platz, 1. Stock).

Alle anderen Plenarvorträge, die Anmeldung, die parallelen Sektionen, sämtliche Kaffeepausen und der Tagungsabschluss finden in den Räumlichkeiten des Instituts für Translationswissenschaft statt (Herzog-Siegmund-Ufer 15, 3. und 4. Stock).

Die Tagungsräumlichkeiten sind vom Zentrum bzw. der Altstadt aus zu Fuß in wenigen (ca. 10) Gehminuten erreichbar.