Zur Person von Dietmar Regensburger

Lebenslauf

  • Geboren am 27.3.1963 in Pfunds
  • 1982-1989 Studien in Theologie, Germanistik und Politikwissenschaft
  • 1989/90 Ableistung des Zivildienstes
  • 1990/91 Absolvierung des Pastoraltheologischen Hochschullehrganges und Pastoraljahr in der Dompfarre in Innsbruck
  • 1991-1993 Pastoralassistent in der Dompfarre in Innsbruck
  • seit 1991 Universitätsassistent am Institut für Dogmatik, nunmehr Institut für Systematische Theologie
  • 1997 Promotion im Fach Politische Philosophie mit einer Dissertation über Hannah Arendt
  • seit 1. Juni 2003 Ass. Prof. am Institut für Systematische Theologie
  • seit 1988 verheiratet, zwei Kinder

Funktionen

... innerhalb der Universität Innsbruck

... internationale Tätigkeiten: