Zur Person von Enrico Grube

Lebenslauf

  • Geboren 1978 in Torgau/Elbe (Deutschland bzw. ehem. DDR)
  • Studium der Philosophie und Neueren Deutschen Literatur in Tübingen (M.A. 2005 mit einer Arbeit zur Philosophie der Emotionen, "Emotional Representations: Between Feeling and Cognition" Betreuer: Albert Newen) 
  • Ph.D. Studium der Philosophie an der University of Texas at Austin (Ph.D. 2013 mit einer Arbeit zum Zeitbewusstsein, "The Process of Experience", Betreuer: Michael Tye, Externe Gutachterin: Susanna Siegel (Harvard))
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Theoretische Philosophie der Universität Erfurt (2011-2014)
  • Mitglied des Dominikanerordens (2015-2020), intensive Beschäftigung mit Thomas von Aquin und Meister Eckhart 
  • Studium der Katholischen Theologie an der Universität Wien (M.A. theol. 2020 mit einer Arbeit zur Schrifthermeneutik Meister Eckharts, Betreuer: Ludger Schwienhorst-Schönberger, in Vorbereitung)

Lebenslauf

Nach oben scrollen